Wenn das so weiter geht, dann werden die Spielchen zwischen Eminem und Nick Cannon wahrscheinlich nie ein Ende haben. Was aktuell zwischen den beiden Erzfeinden abgeht, kannst Du hier nachlesen …

Eminem-shoots-against-Nick-Cannon-on-Lord-Above.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Mariah hat die beiden Männer im Griff
Anfang Dezember 2019 brachte Fat Joe, zusammen mit Dre vom Hip Hop-Duo Cool & Dre, sein Album “Family Ties” heraus. Einer der Tracks auf der Platte enthält ein Feature mit Eminem, der es lyrisch auf Nick Cannon und Mariah Carey abgesehen hat. In “Lord Above” verweist der gebürtige US-Amerikaner auf seine früheren Probleme mit dem ehemaligen Paar und auf Kommentare von Cannon während seines Interviews mit T.I. im September 2019 im Podcast “ExpediTIously”. Während er in der Show zu Gast war, sagte Cannon, dass er “nach Eminem gesucht hat”, nachdem der Detroiter Rapper Carey als eine “Bitch”, “Psychopathin” und “Lügnerin” beschimpft hatte. “Ich habe alle möglichen Manager angerufen [, um ihn zu finden] … Ich muss meiner Frau zeigen, dass ich ein Mann bin”, erklärte Cannon zum damaligen Zeitpunkt. Der Comedian fuhr fort: “Ich sagte: ‘Ich weiß, dass ich nicht in der Lage sein werde, dich in einem Rap-Battle zu schlagen, aber ich werde dir in den Arsch treten.’ Das waren genau die Worte. Es herrschen nun kühlere Köpfe.”

Dass sich die Gemüter beruhigt haben ist vielleicht in der Traumwelt des 39-Jährigen der Fall. Eminem jedoch ging auf Angriff und rappte: “Ich weiß, dass ich und Mariah nicht gerade auf einem Höhepunkt geendet haben / Aber der andere Typ ist ausgepeitscht, diese Muschi hat ihn kastriert / Ich versuchte ihm zu sagen, dass diese Tussi verrückt ist, bevor er seine Kronjuwelen abgeschnitten bekam / Fast hätte ich einen Arschtritt kassiert, du Narr, lass es einfach, du wirst es eh nicht tun / Ich ließ sie meine Eier auch abschlagen, bevor ich gegen dich verloren habe, Nick.”

Sinnlose Doppelmoral
Der angegriffene Schauspieler hingegen versuchte sich mit lächerlichen Wortspielen über Wasser zu halten und tat erstmal so, als würde ihn die ganze Sache nicht weiter jucken. Während seiner eigenen Radioshow “Nick Cannon Mornings” Ende letzter Woche überlegte er, ob es sich überhaupt lohnen würde, darauf zu antworten. “Soll ich darauf zurückkommen? Es ist keine Reaktion wert”, entschied Nick und warf seine Entscheidung direkt wieder über Bord. Auf Instagram schoss er dann erneut gegen den Musiker und schrieb: “Fat Joes stargespicktes Album zündet. Er hat sogar ein bisschen Wohltätigkeitsarbeit verrichtet und Eminem aus seinem Grab, ähh, ich meine seiner Höhle geholt. […] Schwing deinen Arsch her und lass uns das wie zwei Legenden klären, Opa Marshall!”

So viel zum Thema “keine Reaktion wert” …

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by NICK CANNON (@nickcannon) on

Gut fürs Ego
Fat Joe findet die Aktion ziemlich lustig und sagte, dass das der “respektloseste Song” sei, den Eminem seit Jahren geschrieben habe. Dafür gratulierte er dem “Without Me”-Interpreten.