Der neue Track mit „Tropical House Flair“ wurde ursprünglich fur Rihanna geschrieben, jedoch lehnte diese ab! 

Sia

Sia, von Dimitrios Kambouris / GettyImages

„Cheap Thrills“ – sehr bodenständig
Sia hat schon vor langer Zeit ihr gutes Händchen bei der Erstellung lebendiger, temperamentvoller Songs bewiesen. Eine ihrer jüngsten Auskopplung „Alive“ handelt davon, die Haltung eines Hinterbliebenen einzunehmen und das Leben in vollen Zügen zu schätzen.

Auf ihrer aktuellen Single sind die Ansätze jedoch weniger extrem, aber genauso einladend. „Cheap Thrills“ hat seine Premiere am Mittwoch, den 16. Dezember, bei Beats 1 gefeiert. Sia spricht von der Vorfreude und der Aufregung bevor man zum Feiern in einen Club geht und davon, dass man nicht reich sein muss, um eine gute Zeit zu haben.

„Ich brauche kein Geld solange ich den Beat spüren kann. Ich brauch kein Geld solange ich tanzen kann“ erklingt im Track, während eine Stimme aus dem Hintergrund ruft: „Ich liebe Cheap Thrills".

Sia

Sia, von Christopher Polk / GettyImages

Sia schrieb den Titel für Rihanna
Wie fast jeder andere Song auf Sias neuem, noch unveröffentlichtem Album „This Is Acting“ wurde auch „Cheap Thrills“ ursprünglich für einen anderen Künstler geschrieben. In diesem Fall für Rihanna. Es wird sofort klar warum die 40-Jährige dachte, der unbeschwerte, tropische Beat passt zu ihr. Er erinnert sehr stark an Rihannas frühere Arbeit. Wer weiß, vielleicht ist das aber auch der Grund, dass die Sängerin den Titel für ihr Album „ANTi“ ablehnte?!

 

Da pra acreditar que a #Sia tá fazendo 40 anos? Feliz aniversário pra essa maravilhosa!

Ein von Papelpop (@papelpop) gepostetes Foto am

Was Sia zu dem Titel sagte:
Kürzlich gab die Australierin in einem Interview mit dem Magazin „Rolling Stone“ bekannt, dass sie nun versteht, warum Rihanna „Cheap Thrills“ abgelehnt hat. „Als ich den Song geschnitten habe, wurde mir klar, dass er sich zu sehr nach Brit Pop für sie anhört. Es ist mehr Icona Pop. Wir haben ihn ihr tatsächlich geschickt, aber RiRi hat abgelehnt und dann konnte ich einfach nicht aufhören den Track im Auto anzuhören.“

Weiterhin gestand Sia: „Es ist etwas sehr aufbauendes in dem Song was mich in eine gute Stimmung versetzt. Ich versuche einfach auszublenden, dass ich das singe. Es versetzt mich dann in eine fröhliche, sommerliche Laune und ich dachte mir, den Track will ich selbst auf meinem Album haben.“

Ihre neue Platte „This Is Acting“ wird am 29. Januar erscheinen und weitere Titel, die Sia eigentlich für andere Superstars wie Adele, Beyoncé, Katy Perry und Shakira geschrieben hatte, beinhalten.