In dem neuen Musikvideo zu „Work“ geht es zwischen Rihanna und Drake heiß her.
 
 

Watch #WORK now! smarturl.it/workvideov

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Foto am

Heiß, Heißer, RiRi
Rihanna veröffentlichte gestern endlich ihr neues Musikvideo zu  „Work“. Wie bereits „Whats My Name” und “Take Care” nahm sie den Song gemeinsam mit ihrem Exfreund Drake auf.

Das lange Warten der Fans hat sich gelohnt, denn visuell kann der Clip allemal mit dem Track mithalten, der vor einem Monat als erste Singleauskopplung ihrer neuen LP „ANTi“ veröffentlicht wurde. Gefilmt wurde das achtminütige Musikvideo an verschiedenen Orten Nordamerikas, unter anderem Los Angeles und auch Toronto.

 

#WORK video ft. @champagnepapi coming Monday http://smarturl.it/worksneakv​

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Foto am

Überraschende Wende
In dem ersten Teil des Videos treffen sich Rihanna und Drake in einer karibischen Bar und tanzen die Nacht durch. Neben einer twerkenden Rihanna zeigt auch Drake seine für ihn typischen Tanzbewegungen, die uns vor allem seit „Hotline Bling“ im Gedächtnis geblieben sind.

Als der Clip dann zu Ende ist, überrascht uns Rihanna mit einer zweiten Performance. In diesem tanzen Drake und sie füreinander in einem privaten Zimmer. Allein auf VEVO wurde das Musikvideo bereits fast sieben Millionen Mal angeklickt.

Insgesamt geht es wirklich heiß her darin, doch schaut selbst. Die beiden hatten sicherlich eine Menge Spaß während des Drehs.

Work (Explicit) - Rihanna ft. Drake
I'm watching "Work (Explicit)" by Rihanna ft. Drake