Falsche Informationen: In einem Werbeclip während des Super Bowls wurde Drake als Performer für die diesjährigen Grammy Awards angekündigt.
 
 

@jumpman23 SUPER BOWL 50

Ein von champagnepapi (@champagnepapi) gepostetes Foto am

Performances bei den Grammys
Die Grammya stehen vor der Tür. Heute in einer Woche werden in Los Angeles die besten Künstler und Künstlerinnen aus dem vergangenen Jahr ausgezeichnet.

Mit von der Partie sind ebenfalls unzählige Performances von unter anderem Justin Bieber, Pitbull, Taylor Swift Lady Gaga, Ellie Goulding und weiteren Musikern.

 

It's true! @taylorswift will return to the GRAMMY stage for a performance at the 58th #GRAMMYs Feb. 15 on @cbstv!

Ein von The GRAMMY Awards (@thegrammys) gepostetes Foto am

Auftritt von Drake?!
Erst gestern wurde ein Werbeclip während des Super Bowls eingeblendet, welcher Drake als Künstler, welcher bei den Grammys performen wird, präsentierte.

Nun hingegen meldete sich der kanadische Rapper selbst zu Wort und erklärte über Twitter: „Ich werde nicht bei den Grammy Awards performen… Aber, hey, es der doch der Gedanke, der zählt.“

Ob die Überraschung durch die Ansage im Video versaut wurde? Gerüchten zufolge soll Drake mit Rihanna bei den diesjährigen Grammys auf der Bühne stehen und den Song „Work“ zum Besten geben…