Post-Malone-TEASER.jpeg
Post-Malone-TEASER.jpeg
Initialen “DDP”

Post Malone präsentiert XXL-Stirntattoo für Tochter “DDP”

Im Sommer 2022 wurde Posty zum ersten Mal Vater und ließ sich die Initialen “DDP” auf die Stirn tätowieren.

Erzieht Tochter “mit Güte”

Im Mai 2022 gestand Post Malone, dass er zum ersten Mal Vater wird und sagte in der Howard Stern Show einen Monat später, dass er sich verlobt habe und seine Tochter zur Welt gekommen war. Er sagte: “Ich freue mich auf dieses nächste Kapitel in meinem Leben, ich bin so glücklich wie nie zuvor … und ich war traurig, seitdem ich denken kann. [Ich will mir] Zeit nehmen, um mich um meinen Körper, meine Familie und meine Freunde kümmern zu können. […] Ich bin um 14.30 Uhr aufgestanden, bin zu meinem Baby Girl gegangen und habe ihr einen Kuss gegeben. […] Ich meinte meine Tochter.”

Ebenfalls fügte der Superstar hinzu, dass er sein Mädchen “mit Güte” erziehen und “ein cooler Vater” sein will.

Post Malone Writes His Song Lyrics While on the Toilet
Post Malone Writes His Song Lyrics While on the Toilet

Neues Tattoo

Posty selbst wollte seine Tochter nun auf eine ganz besondere Art und Weise ehren und ließ sich ein neues Tattoo stechen. Jenes befindet sich jedoch nicht zwischen all den anderen Abbildungen auf seinem Oberkörper oder seinen Armen, sondern mitten auf seiner Stirn. Laut TMZ ließ Posty die neue Tinte hinter der Bühne nach seinem “Twelve Carat Toothache”-Konzert in Indianapolis stechen. Der Tätowierer Chad Rowe ist im Übrigen derselbe, der 2018 die Worte “Always Tired” unter seinen Augen verewigt hatte. Via Instagram bedankte er sich für “das Vertrauen in ein so wichtiges Tattoo“ bei dem Act und veröffentlichte folgenden Schnappschuss:.

Die Buchstaben “DDP” sollen derweil die Initialen seiner Tochter darstellen. Den kompletten Namen seines Mädchens hat Post Malone noch nicht bestätigt. Stattdessen erklärte der Musiker bereits in 2019, dass er sich aus einem bestimmtem Grund einige Tattoos im Gesicht stechen ließ. “Ich tue alles, um meine Mutter zu verärgern. Ich weiß, dass es nicht richtig ist. Dennoch habe ich ein Gesicht fürs Radio, also wieso nicht?”, fragte Posty seinen Interview-Partner Tim Westwood.

Was seine Mutter wohl von dem neuen “DDP”-Tattoo halten wird?