Angeblich hört der Musiker beim Geschlechtsakt am Liebsten seine eigenen Hits ... 
Ne-Yo Selbstliebe

Credit: Brian Stukes / Getty Images

"Sexy Love" oder doch eher "so sick"?
Ne-Yo hat absolut nichts dagegen während dem Sex seine eigenen Lieder zu hören. Zumindest dann, wenn die bessere Hälfte es sich wünscht. Der R&B Sänger hat sogar einen riesigen Katalog mit den perfekten Songs für’s Liebe machen. Erfahrungsgemäß läuft es mit den langsameren Melodien besser, "man kommt schneller in Stimmung", so der vierfach Vater.

 
Ne-Yo nimmt Spiegel zur Hand
Unter all seinen Songs ist sein Hit "Mirror" aber die Nr. 1 seiner Anfragen. Damit klappe es wohl vom Beat her am Besten, so erklärte Ne-Yo kürzlich in einem Interview mit TMZ. Zumindest gesteht er ein, dass es schon auch etwas befremdlich sei, sich selbst aus den Boxen singen zu hören. Der Sänger ist nämlich Perfektionist und sein größter Kritiker, daher hat dann schon auch Probleme sich zu konzentrieren und nicht darüber nachzudenken, was er an dem Song hätte besser können. 

Ne-Yo ist ein Gentleman
Der US-Superstar ist aber nichts desto trotz ein wahrer Gentleman. So überlässt er die Playlist beim Bettgeflüster normalerweise seiner Frau Crystal Renay. Falls ihr dem Song “Mirror” auch mal eine Chance geben wollt…here you go: