Wenn es überhaupt DAS Hollywood-Traumpaar gibt, dann sind das wohl Rockröhre Pink und der Motorcross-Fahrer Carey Hart. Warum? Weil die beiden absolut ehrlich mit ihrer Beziehung sind. Seit 19 Jahren gehen sie gemeinsam durch dick und dünn - und hatten es in ihrer Ehe nicht immer einfach. 
Rockröhre Pink mit ihrem Ehemann Carey Hart

Credit: Alberto E. Rodriguez / GettyImages

Zwei Außenseiter, die zusammengewachsen sind 
"14 Jahre Ehe mit dieser unglaublichen Frau. Ich bin so stolz auf das Leben, das wir uns zusammen aufgebaut haben. Wir beide kommen aus zerrütteten Familien und dennoch haben wir uns dazu entschieden, hart an unserer Beziehung zu arbeiten. Und schaut uns jetzt an! Wir waren zwei Außenseiter, als wir uns trafen, sind zusammengewachsen und haben jetzt eine wundervolle Familie. Danke, dass Du mein bester Freund (ich weiß, Du magst das nicht) bist und eine unglaubliche Mutter für unsere wilden Kinder. Ich liebe Dich!" 

Höhen und Tiefen 
Mit diesen Worten rührte Motorcross-Fahrer Carey Hart nicht nur seine 1,1 Millionen Instagram-Fans zu Tränen, sondern vor allem eine Person: Seine Ehefrau, die Sängerin Pink! Was auf den ersten Blick vielleicht etwas schnulzig und so gar nicht Pink-Carey-Like wirkt, schließlich sind die Eheleute der Inbegriff der Coolness, kommt von Herzen. Der 44-Jährige, der seit dem 7. Januar 2006 mit der "What About Us"-Interpretin verheiratet ist, meint es ernst - das beweisen viele ehrliche Interviews, die beide in der Vergangenheit bereits gegeben haben. Warum? Weil Carey und Alecia Beth Moore, wie die Sängerin mit bürgerlichem Namen heißt, nie ein Geheimnis daraus gemacht haben, dass ihre Ehe kein Zuckerschlecken ist. 

Ehetherapie verhalf zum Glück
"Es gibt kein Buch, in dem steht: 'So wird es gemacht'", so Pink in einem Interview Anfang 2019 über ihre Beziehung. Carey und sie haben sich getrennt, da waren sie gerade einmal zwei Jahre ein Paar. Als sie sich wenige Monate später, 2003, wieder versöhnten und es noch einmal miteinander versuchten, stand für Pink fest, dass sie diesen Mann trotz aller Schwierigkeiten heiraten wollte. 2005 machte die heute 40-Jährige ihrem Rennfahrer deshalb während einer seiner Shows einen Heiratsantrag. Nur zwei Jahre nach der Eheschließung in Costa Rica, gaben Carey und Pink dann aber erneut ihre Trennung bekannt. Das war's dann wohl, dachten sich einige Fans - bis Alecia Moore und ihr Mann mit einer Neuigkeit um die Ecke kamen: Die Scheidung ist vom Tisch und Pink schwanger mit ihrem ersten Kind. Heute sind die Hollywood-Stars 19 Jahre zusammen, davon 14 Jahre verheiratet und Eltern zweier Kinder. 

Pink, ihr Ehemann Carey Hart und die beiden gemeinsamen Kinder

Credit: Jon Kopaloff / GettyImages

Pink schwärmt von ihrem Mann 
Wie sie das geschafft haben? Sie haben hart an sich und ihrer Beziehung gearbeitet. Außerdem haben sich Carey und seine Frau nicht gescheut, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Pink sagte damals, dass die Therapie ihre Ehe gerettet hätte und gestand ehrlich: "Sie ist der einzige Grund, warum wir noch zusammen sind. Er [Carey Hart, Anm. d. Red.] spricht Polnisch, ich spreche Italienisch und sie [die Therapeutin, Anm. d. Red.] spricht beides. Wir sprechen nicht dieselbe Sprache." Eigenen Angaben nach kommen sowohl Alecia als auch Carey aus zerrütteten Familien und hätten in diesen nie vorgelebt bekommen, wie man ein respektvoll, liebevolles und glückliches Zuhause aufbaut: "Wir beide hatten keine Ahnung davon, wie man eine Familie zusammenhält und wie man dieses verrückte Leben führen soll", so Pink über ihre Probleme. Dennoch haben sie bewiesen, dass man mit Liebe alles schaffen kann. 

Und so verwundert es kaum, dass auch Pink, die sonst so knallharte Rockröhre, sich zu romantischen Zeilen über ihren Mann hinreißen lässt. Via Instagram teilt sie einige Fotos ihrer gemeinsamen Zeit und schreibt, ehrlich wie immer, dazu: "So viele Jahre, so viele Haarstyles. Wir arbeiten an diesem Ding schon so lange, Baby. Es ist nicht perfekt, aber ich bin dankbar, dass es unseres ist. Ich liebe unsere Familie [...]." 

Diesen beiden ist wirklich zu wünschen, dass sie sich auch noch zum 40. Hochzeitstag so liebevoll gratulieren!