Carey gratulierte seiner Ehefrau zum Geburtstag und veröffentlichte eine süße Nachricht via Instagram, welche mit Bildern aus der Vergangenheit ausgeschmückt worden war.

pink-and-carey-hart.jpg

Credit: Michael Tran / GettyImages

Happy Birthday P!nk
“Willkommen in den Vierzigern, Baby. Ich habe 18 Geburtstage mit dir gefeiert und ich kann sagen, es ist unglaublich, mit dir erwachsen zu werden. Die Person, die du geworden bist, ist inspirierend. Du bist eine erfolgreiche Geschäftsfrau geworden, ein Superstar, eine hingebungsvolle Mutter, ein Philanthrop [Menschenfreundin], eine unterstützende Ehefrau, eine Winzerin, eine Motorrad-Mama und eine großartige Freundin für alle um dich herum. Ich bin so stolz auf die Frau, zu der du geworden bist und du bist schöner denn je”, startete Carey Hart in einen bewegenden Post auf Instagram und richtete jene Worte an seine Ehefrau P!nk.

Der US-Superstar feierte vor kurzem erst ihren 40. Geburtstag und konnte die Zeit mit ihrem Mann und ihren beiden gemeinsamen Kindern verbringen. “Du bist wirklich wie Wein und wirst von Zeit zu Zeit besser. Und ich bin so glücklich, dass ich diese verrückte Reise mit dir machen darf. Ich liebe dich Baby. […] Ich kann es nicht erwarten, zu sehen, wie irre du und ich in unseren 80ern sein werden.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Carey Hart (@hartluck) on

So überstanden sie ihre Trennung
Dass die Ehe von P!nk und Carey nicht immer nur wunderbare Zeiten hatte, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Stattdessen sprach die “Beautiful Trauma”-Interpretin offen und ehrlich über ihre Probleme und sagte aus, dass sie fast schon wöchentlich zum Therapeuten gehen und sich jenem anvertrauen würden. “Es gab Zeiten, in denen man ein Jahr lang nicht miteinander schläft. Und man fragt sich, 'ist das das Ende? Ist es der Tod unserer Ehe? Will ich ihn überhaupt noch? Will er mich noch?'. […] Monogamie ist viel Arbeit. Doch Du strengst Dich an, versuchst, dass alles klappt und am Ende geht alles gut. Doch manchmal brauchst Du einfach eine Pause, um dich erneut auf das Sexleben freuen zu können”, sagte P!nk im Gespräch mit dem “The Guardian”, bevor sie kurze Zeit später gegenüber dem “Daily Telegraph” aussagte: “Eine unhöfliche Frau hat mich letztens angesprochen und mir gesagt, wie schrecklich solch ein Verzicht sei. Ich gebe zu, es ist mir peinlich, dass ich so etwas durchmachen musste, aber es war real. Und ich habe wirklich keine Angst, die Wahrheit zu sagen. Und irgendwo hat eine andere Frau Angst und glaubt, dass etwas mit ihr nicht stimmt, weil ihr Mann nicht mit ihr schlafen will. Und ich will, dass sie weiß, dass das nicht der Fall ist.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

We still got it

A post shared by P!NK (@pink) on

Ihre Eheprobleme haben die beiden am Ende dennoch in den Griff bekommen und werden im Januar 2020 ihr 14. Jubiläum feiern.