Viel hört man von Rihanna nicht in letzter Zeit, zumindest nicht musikalisch. Jetzt begrüßt sie das neue Jahr und ihre Follower mit einem Selfie, das sie ungeschminkt zeigt.
Rihanna

Credit: Credit: Samir Hussein / GettyImages

Keine neue Platte, dafür das erste Lebenszeichen 
Sie ist Sängerin, Schauspielerin, Modedesignerin und Unternehmerin: Rihanna scheint ständig busy zu sein und doch warten die Fans weiterhin ungeduldig auf das neunte Studioalbum. Und weil die 31-Jährige eben so vielseitig und beschäftigt ist, müssen ihre Anhänger wohl noch eine ganze Weile auf neuen musikalischen Input warten. Auch wenn Bad Gal RiRi mittlerweile immer wieder Andeutungen gemacht hat, dass R9 - so soll die kommende Platte heißen - wohl schon längst fertig ist, lässt sie uns trotzdem weiter warten, ein Release-Datum gibt es immer noch nicht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Pickelcreme ahoi 
Wie alle Superstars, sieht man auch Rihanna meist nur topgestylt - und zwar von Kopf bis Fuß. In ihrem ersten Selfie des neuen Jahres zeigt sich die Barbados-Schönheit nun aber ganz natürlich und gibt wenig darauf, ob ihre Haut den Instagram-Regeln entspricht. Komplett ungeschminkt und die Haare zu Cornrows geflochten, geht Rihanna sogar noch weiter und scheut sich nicht, ein Foto mit Pickelcreme im Gesicht auf Instagram hochzuladen.
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

She woke up like this
Getreu dem Motto “ich bin wie ich bin”, spricht Rihanna auch in den Kommentaren mit ihren Fans ganz offen über Gesichtsunreinheiten - warum auch sollte es einer Multi-Millionärin anders gehen als dem Rest der Bevölkerung? Humor bewies RiRi ebenso: Unter dem Kommentar eines Fans, der die Sängerin darum bittet, ihre Pickel ausdrücken zu dürfen, schreibt sie lässig: “Let her have her shine, PLEASE” (dt.: "Lass sie glänzen, BITTE"). Das ist genau die positive Einstellung zu sich selbst, die wir in 2020 brauchen!