Via Twitter erklärte Ariana Grande, dass sie erst einmal keinen neuen Mann in ihr Leben lassen und die Zeit als Single genießen möchte.

Ariana Grande performs onstage during the 2018 iHeartRadio Wango Tango

Credit: Rich Polk / GettyImages

Schreckliche zwölf Monate
Ariana Grande ist 25 Jahre jung, eine der erfolgreichsten Musikerinnen unserer Zeit und musste in den vergangenen Monaten einiges miterleben. Nachdem sich im Mai 2017 ein Mann im Foyer der Manchester Arena in die Luft gesprengt und 22 weitere Konzertbesucher mit sich in den Tod gerissen hatte, hatte die Pop-Prinzessin viel zu verarbeiten. Ihr damaliger Freund, Rapper Mac Miller, stand Grande bei und half ihr, ein Event auf die Beine zu stellen, welches rund 15 Millionen Euro eingenommen und somit allen Opfern und den Hinterbliebenen geholfen hatte. Im Anschluss an die Tragödie ließ sich Ari ebenfalls ein Tattoo stechen und zollte ihren verstorbenen Supportern Tribut.

Von Miller hatte sich die No Tears Left to Cry-Interpretin wenige Monate später getrennt und ging direkt eine Beziehung mit Pete Davidson ein. Kurz darauf bestätigte die US-Sängerin ihre Blitzverlobung und im August 2018 die erneute Trennung vom SNL-Comedian und musste schließlich verarbeiten, dass ihr Ex-Freund Mac an einer Überdosis verstorben war. Ich finde es interessant, dass dies eines der besten Jahre meiner Karriere war und das schlimmste meines Lebens. Viele schauen vielleicht zu mir auf und denken, ich hätte alles im Griff. Aber was mein Privatleben anbelangt, habe ich wirklich keine Ahnung, was zur Hölle ich mache. Wenn du jemand bist, der nicht weiß, was das nächste Kapitel für dich bereithält: Du bist nicht alleine damit, ließ Grande das Jahr bei den Women in Music-Awards Revue passieren und fügte hinzu: Ich lebe schnell und intensiv. Und ich mache Fehler, lerne aus ihnen und ich bin am Ende dankbar, egal, was passiert. Ich werde jetzt nicht weinen, das ist wirklich nervend und widerlich.

Genug von den Männern
Ihren Followern auf Twitter wollte Grande dennoch einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen und erklärte all jenen, dass sie selbst auf sich aufpassen sollen. Ich bin so stolz auf auch alle und auf die Menschen, zu denen ihr heranwächst. Fröhliches Neues Jahr! Passt weiterhin auf euch auf / feiert euch gegenseitig, wie ihr es immer schon gemacht habt. Ich bin so glücklich, euch über das Internet kennengelernt zu haben und euch in meinem Leben zu haben. Unsere Beziehung ist real und wichtig für mich. Ich liebe euch.

Im Anschluss daran fügte die Imagine-Interpretin ebenfalls hinzu, dass sie erst einmal keinen neuen Mann in ihr Leben lassen möchte und auch weiterhin Single bleiben wird. Auf die Frage, ob die Gerüchte über eine neue Beziehung stimmen würden, schrieb Ari folgende Zeilen nieder: Gilt für das ganze Jahr / vermutlich auch mein Leben lang: es gibt niemanden. Bitte nimmt diesen Tweet als Antwort für zukünftige Fragen.’

Na, hätten wir das einmal geklärt.