Statt weiterhin in einer ihrer Villen zu residieren, scheint Lana bescheiden leben und sich den Lifestyle eines Beauty-Bloggers antrainieren zu wollen.

 Lana Del Rey arrives at The Fashion Awards 2018 In Partnership With Swarovski

Credit: Samir Hussein / GettyImages

Geht es ihr gut?
Im Jahr 2018 hatten wir von Lana Del Rey nicht sonderlich viele positive Schlagzeilen lesen können, sondern mussten mitansehen, wie sie von den Jungs von Radiohead verklagt worden war, einen Auftritt in Israel angenommen und im Anschluss wieder abgesagt hatte. Aus Angst vor Aktivisten musste sie alle Fans vor Ort vertrösten und erklärte: Ich verstehe, dass viele von euch sauer sind, weil wir nach Tel Aviv zum ‘Meteor’-Festival fahren und ich verstehe eure Sorgen. Was ich euch sagen kann, ist, dass ich glaube, dass Musik universal ist und uns zusammenbringen sollte. […] Ich möchte euch gerne daran erinnern, dass mein Auftritt in Tel Aviv kein politisches Statement oder ein Einsatz für die dortige Politik ist, genauso wenig wie hier in Kalifornien singen bedeutet, dass ich die Ansichten des Gouverneurs oder unmenschliche Aktionen teile. […] Wenn ihr nicht damit übereinstimmt, dann verstehe ich es. Ich sehe beide Seiten. Aber meine Band und ich haben jetzt insgesamt fast zehn Jahre überall auf der Welt gespielt. Und wir reisen nun zu einem Ort, wo viele große Bands dieses Jahr auf diesem Festival spielen. Wir stimmen nicht immer mit der Politik der Orte überein, an denen wir spielen oder sogar der in unserem eigenen Land - manchmal fühlen wir uns nicht mal sicher, je nachdem wie weit wir reisen - aber wir sind Musiker und unsere Leben sind der Tour gewidmet.”

Im Anschluss an die Absage droppte die 33-Jährige ihre neueste Single Mariners Apartment Complex und das dazugehörige Musikvideo und machte Kanye West, welchen sie als Spinner darstellte, eine Ansage, die sich gewaschen hatte.

Nach all den Schlagzeilen möchte sich Del Rey im Übrigen erneut aus dem Rampenlicht zurückziehen und lieber an ihrem neuen Album arbeiten, welches in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Doch bevor es soweit ist, packte die Summertime Sadness-Interpretin ihre Koffer und zog aus einer ihrer vielen Villen in ein kleines Gartenhaus in Los Angeles. Dass zumindest erklärten die Redakteure vom Variety-Magazin und gaben bekannt, dass sich die 33-Jährige eine 114 Quadratmeter große Wohnung zugelegt hat, welche über zwei Schlaf- und ein Badezimmer verfügt. Ganz in Holz verkleidet soll auch die Inneneinrichtung dem Flair angepasst worden sein, Del Rey soll umgerechnet rund 990.000 Euro für das Anwesen auf den Tisch gelegt haben - wohlgemerkt 20 Prozent mehr als die eigentliche Eigentümerin haben wollte. Designerin Leanne Ford soll sich demnach von dem Häuschen im Echo Park, Los Angeles getrennt und dieses zuvor nach ihren Bestimmungen renoviert haben.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lana Del Rey (@lanadelrey) on

Wirrwarr im neuen Jahr
Ob ihr der Umzug gutgetan hat? Schließlich erklärte Lana Del Rey via Twitter, dass sie eigene Vorsätze fürs neue Jahr getroffen habe und sich in 2019 wie ein Vlogger von YouTube fühlen möchte. Ich möchte wie ein Instagram-Baddie / YouTube Blogger leben und es zu meinem richtigen Alltag machen (entschuldigt bitte, jedoch plane ich, dies nicht mit der Welt zu teilen) - [Es ist] einfach nur für mein persönliches Vergnügen, schrieb die Musikerin nieder und fügte hinzu, dass sie sich künstliche Wimpern für tausende Dollar machen lassen möchte, sich einen persönlichen Trainer leisten, Pyjamas am helllichten Tag tragen, sich mit Selbstbräuner verschönern und Wochenendtrips mit ihren Mädels planen wird. Ihre Beziehung zu Gott möchte sie im Übrigen auch noch stärken.

Wir sind mal gespannt, was am Ende wirklich dabei herauskommen wird …