Nachdem Kanye West ein weiteres Mal Donald Trump in einer Rede lobte und hinter dem US-amerikanischen Präsidenten stand, meldete sich Summertime Sadness-Interpretin Lana Del Rey zu Wort und sagte dem dreifachen Familienvater ihre Meinung.

 Lana Del Rey attends Heavenly Bodies: Fashion & The Catholic Imagination Costume Institute Gala

Credit: Rabbani and Solimene Photography / GettyImages

Supportet Donald Trump
Schon vor der eigentlichen Amtseinführung von Donald Trump erklärte Superstar Kanye West, dass er hinter dem aktuellen US-amerikanischen Präsidenten stehen und seine Aktionen für gutheißen würde. Bei öffentlichen Performances trug der rappende Familienvater ebenfalls eine Kappe mit dem Slogan Make American Great Again, welchen Trump während seines Wahlkampfs benutzte. Dazu postete West immer mal wieder einen Schnappschuss via Twitter und erklärte erst kürzlich in der Unterschrift: Das repräsentiert Gutes und Amerika, das wieder ganz wird. Wir werden nichts mehr in andere Länder auslagern. Wir werden Fabriken hier in Amerika bauen und bekommen mehr Jobs. Wir werden Jobs haben für alle, die aus dem Gefängnis frei sind, da wir den 13. Zusatzartikel* abschaffen.

*Mit dem 13. Zusatzartikel aus der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika wurde in den 1860er Jahren die Abschaffung der Sklaverei besiegelt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by ye (@kanyewest) on

Lana Del Rey sagt ihre Meinung
Dass nicht alle Fans und Follower mit dem US-amerikanischen Rapper einer Meinung sind, wissen wir bereits. Schon in der Vergangenheit hatten sich Superstars gegen Kanye und Trump gestellt und beide öffentlich gedisst. Eine, die sich seither aus der ganzen Angelegenheit herausgehalten hatte, war Lana Del Rey. Dieses Mal hingegen war für sie das Fass übergelaufen, die Summertime Sadness-Interpretin sagte West ihre Meinung: Als Trump unser Präsident wurde, war es eine Niederlage für unser Land. Deine Unterstützung für ihn ist eine Niederlage für unsere Kultur. Ich kann nur annehmen, dass deine Persönlichkeit Gemeinsamkeiten mit seiner hat - Größenwahn und extreme Probleme mit Narzissmus - Nichts, das ein Thema sein sollte, wenn man über den Mann spricht, der unser Land führt. Wenn du denkst, es sei okay zu denken, eine Frau an der Pu**y anzufassen, nur weil man berühmt ist, dann brauchst du - genau wie er - eine Intervention und Hilfe.

Chris Evans ist sauer
Nicht nur Lana Del Rey meldete sich auf Kanyes Tweet. Auch Captain America Chris Evans konterte und erklärte sauer via Twitter: Nichts ist unerträglicher, als mit jemandem diskutieren zu müssen, der weder die Geschichte kennt noch Bücher liest, und der die eigene Kurzsichtigkeit als Tugend begreift. Das Ausmaß dreister Spekulationen, die ich in der letzten Zeit erdulden musste, ist nicht nur frustrierend, sondern auch rückwärtsgewandt, beispiellos und absolut beängstigend.

Die Meinung des Schauspielers wurde unterdes mit über 546.000 Likes ausgestattet.