Am Wochenende legte die Sängerin endlich mit ihrer Tour los, mit der sie auch nach Deutschland kommen wird.
 

The Show Finally Goes On
Wie lange Fans darauf warten mussten! Am Freitag startete in der Sin City Las Vegas endlich die „Revival“-Welttournee von Selena Gomez, mit der sie gleich 75 Mal auftreten wird.

Und dabei verfolgt die 23-Jährige einen guten Zweck: Laut dem „Hollywood Reporter“ wird ein Teilbetrag der Ticketeinnahmen an die „Alliance for Lupus Research“ gehen, einer Organisation, die nach besseren Behandlungsmöglichkeiten für Lupus forscht. Erst letztes Jahr wurde bekannt, dass die Sängerin selbst an der Autoimmunerkrankung leidet.

 

Best first show. #RevivalTour

Ein von Official Revival Tour (@revivaltour) gepostetes Foto am

„Es ist meine Geschichte“
Obwohl sie eigentlich schon als Medienprofi gilt, gab die brünette Schönheit vor Tour Beginn trotzdem zu, immer noch „wahnsinnig nervös“ zu sein.

„Die Musik habe ich kreiert. Ich habe sie geschrieben. Es ist meine Geschichte. Jeder hat meine Reise mitverfolgt, deshalb ist es sehr aufregend, sie jetzt auch zu feiern und damit auf Tour zu gehen“, freute sich die „Good For You“-Sängerin.

 

Sixty seconds with Selena / the night before the show.

Ein von Official Revival Tour (@revivaltour) gepostetes Video am

Während Selena mit ihrer Tour bis Mitte Dezember unterwegs sein wird, müssen sich deutsche Fans noch bis Oktober gedulden. Dann wird der Superstar auch in Köln (17.10.), München (28.10.) und Frankfurt (31.10.) zu sehen sein.