Die Sängerin emanzipiert sich immer mehr von ihrem Image als Kinderstar und wagt sich an neue Rollen heran.
 

Hauptsache nicht mehr aussehen wie 16
Selena Gomez wird erwachsen und das vor der Kamera. Nach heißen Auftritten bei der Victoria’s Secret Show und dem Musikvideo „Hands To Myself“ legte die 23-Jährige jetzt mit einem neuen Fotoshooting für das „LOVE Magazine“ nach.

In rosanem BH mit schwarzer Spitze posiert die zierliche Sängerin verführerisch für die Kamera und bewies, dass sie ihr Kinderstar-Image mittlerweile hinter sich gelassen hat. Dass sie noch wie 16 aussehen soll, davon ist auf jeden Fall nichts mehr zu sehen.

 

Selena Gomez by @carinbackoffphoto for #love15 #loveclub on sale now

Ein von LOVE MAGAZINE (@thelovemagazine) gepostetes Foto am

Schluss mit dem Gerede
Aber Selena hat nicht nur mit ihrem früheren Image abgeschlossen. Auch über Ex Lover Justin Bieber will sie nichts mehr hören.

„Ich bin es so Leid“, klagte sie im März letzten Jahres dem „V Magazine“. „Ich bin einfach durch mit ihm. Mir ist seine Gesundheit und sein Wohlergehen noch wichtig, aber alles andere pack ich einfach nicht mehr.“

Wie groß das mediale Interesse an ihrer Beziehung werden würde, konnte sie zu Beginn noch nicht abschätzen.

„Am Anfang war mir alles egal. Ich war einfach nur 18, hatte einen Freund und fand, dass wir zusammen süß aussehen.“ Nach unzähligen Gerüchten über Trennungen und Liebes-Comebacks hat die „Good For You“-Sängerin aber nun die Nase voll von den ewigen Spekulationen und will endlich weitermachen.