Der 1D Star feierte vergangenen Samstag in Los Angeles seinen 21. Geburtstag mit zahlreichen Promis. Anlässlich seines großen Tages stellte Harry Styles eine Regel auf, die wohl nicht allen Gästen so gut gefallen haben sollte...


Twittern verboten!

Der Sänger hatte nämlich veranlasst, dass es während der Party im „Lulu´s Café“ niemand erlaubt war, Fotos oder Kommentare über die Feierlichkeiten auf Twitter zu posten. Laut einem Insider wollte Harry alles daran setzen, seine Fete so privat und geheim wie nur möglich zu halten.

 

Taylor Swift Botschafterin New York

Bild: EverettCollection/shutterstock.com

 

Auch seine Ex-Freundinnen feierten mit

Knapp 180 000€ soll Harry der ganze Spaß gekostet haben, ein Schnäppchen für das millionenschwere Boyband Mitglied.

Neben Stars wie Chris Martin, Adele, David Beckham und Jennifer Lawrence hatte Harry Styles auch einige seine ehemaligen Flammen eingeladen. Cara Delevingne, Kendall Jenner und Kimberly Stewart hatten Berichten zufolge, trotz Herzschmerz in der Vergangenheit, eine Menge Spaß auf der Party.

Angeblich verstanden sie sich auch super mit Harrys neuer Freundin, dem österreichischen Model Nadine Leopold, welcher der Sänger den ganzen Abend lang nicht von der Seite wich.

„Harry ist so ein charmanter Kerl, sogar seine Ex-Freundinnen hängen gerne mit ihm ab. Es ist seiner guten Erziehung und Persönlichkeit zu verdanken, dass alle Mädels mit denen er mal etwas am Laufen hatte, trotzdem zu seiner Party kommen und mit ihm feiern“, so ein Freund des Sängers gegenüber dem „Daily Mirror“.

 

Einzig und allein Country Sternchen Taylor Swift blieb den Feierlichkeiten fern. Grund dafür war die unschöne Trennung der beiden Anfang 2013. Nicht mal Harrys Charme konnte dagegen anscheinend etwas ausrichten. Bei den vielen Gästen und seiner neuen Liebe Nadine wird er das aber wohl leicht verschmerzen können.

 

 

Zuckersüß, Harry!

Zu seinem Geburtstag hatte der 1D Star von seinen Gästen unter anderem eine Torte mit einem Bild von sich als Kind bekommen. Rita Ora, die ebenfalls eingeladen war, setzte sich am Ende des Abends klammheimlich über das Posting-Verbot hinweg und veröffentlichte auf Instagram ein Foto des Kuchens. Dieses beweist, Harry ist wortwörtlich zuckersüß!