Seit den Aufnahmen zu ihrem gemeinsamen Song „Doing It“ sind die beiden Superstars enge Freundinnen geworden und machen so einige verrückte Sachen zusammen.


Partycrasher in den USA

In einem Interview verrät Charli jetzt, dass die beiden Sängerinnen kürzlich gemeinsam eine Hausparty in Chicago crashten.

„Wir hatten einen irren Abend, an dem wir zu dieser wirklich komischen Hausparty gegangen sind. Ich denke, die waren da alle so um die 18 oder 19 Jahre alt. Rita trug diesen coolen bodenlangen, blauen Fellmantel und Hot Pants, obwohl es draußen arschkalt war und es geschneit hat. Ich hatte eine Baskenmütze auf und sah aus wie ein Detektiv“, so die 22-Jährige.

„Irgendwann übernahmen wir dann die Küche und fingen an. typischen Londoner Grime zu spielen, also eine Mischung aus düsteren und aggressiven Sounds", lachte Charli und fügte hinzu: "Alle Partygäste waren verwirrt und doch war es eine lustige und verrückte Nacht.Also zumindest wir hatten Spaß.“

Die beiden haben viel gemeinsam

Rita und Charli XCX scheinen sich wirklich gesucht und gefunden zu haben. „Ich liebe Rita so sehr. Es ist einfach toll mit ihr zusammen zu sein, weil sie so verrückt ist und ich dann neben ihr auch einfach so sein kann, wie ich will. Sie ist so lieb und es ist cool, jemanden aus Großbritannien an seiner Seite zu haben. Wir sind zwei verrückte Britinnen und haben irre viel Spaß miteinander.“

Dieser Fall macht es mal wieder klar, Heimat und Musik sind Dinge die verbinden.