Bevor Posty am 03. Juni 2022 sein nächstes Studioalbum präsentieren wird, veröffentlichte er seine Tracklist.

Post-Malone.jpg

Credit: picture alliance / Photoshot

Auszeit und Baby
“In den vergangenen Monaten habe ich versucht mich von den sozialen Medien fernzuhalten, damit ich mich um meine mentale Gesundheit kümmern kann. Dabei habe ich anderen Personen mehr Macht über mein Profil gegeben. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich die Frustration von vielen sehe, da meine Accounts nicht richtig genutzt worden waren. Besonders dann, wenn ich die Chance dazu habe, viele zu erreichen und bislang habe ich das noch nicht getan und dafür möchte mich dafür entschuldigen”, erklärte Post Malone in 2021 und hatte erst einmal an keinen neuen Songs gearbeitet. Stattdessen hatte sich der Musiker erneut verliebt und bestätigte bereits die erste Schwangerschaft seiner noch unbekannten Freundin.

Neues Album
Post Malone hat bald noch etwas zu feiern: Der US-Musiker wird am 03. Juni 2022 sein nächstes Studioalbum auf den Markt bringen und präsentierte die Tracklist samt Kollaborationen mit unter anderem Doja Cat, Gunna, The Weeknd und The Kid LAROI:

1. “Reputation”
2. “Cooped Up” feat. Roddy Ricch
3. “Lemon Tree”
4. “Wrapped Around Your Finger”
5. “I Like You (A Happier Song)” feat. Doja Cat
6. “I Cannot Be (A Sadder Song)” feat. Gunna
7. “Insane”
8. “Love/Hate Letter to Alcohol” feat. Fleet Foxes
9. “Wasting Angels” feat. The Kid LAROI
10. “Euthanasia”
11. “When I’m Alone”
12. “Waiting for a Miracle”
13. “One Right Now” feat. The Weeknd
14. “New Recording 12, Jan 3, 2020”

Ob Posty zum vierten Mal in Folge mit seinem Album “Twelve Carat Toothache” an der Spitze der internationalen Charts landen wird? Seine beiden ersten Single-Auskopplungen “One Right Now” mit The Weeknd und “Cooped Up” mit Rowdy Richh haben nicht ganz den gewünschten Erfolg gebracht.