Ist die blonde Power-Frau erneut vergeben oder doch im Alleingang unterwegs? Genau diese Frage beantwortete Egli nun.

Beatrice-Egli-x-Andreas-Gabalier.jpg

Credit: picture alliance / Geisler-Fotopress / Frederic Kern

Keine Liebe auf den ersten Blick
Seitdem Beatrice Egli im Mai 2013 die zehnte Staffel von Deutschland sucht den Superstar gewinnen konnte, ist sie nicht nur mit ihren Songs in den Charts vertreten, sondern wird auch von unzähligen Fans heiß umworben. Selbstverständlich kommen dabei diverse Rating-Gerüchte auf, welche die Schlagersängerin immer mal wieder im Keim erstickte.

“Natürlich verliebe ich mich immer wieder mal, auch wenn ich nicht jede Liebschaft gleich mit der Öffentlichkeit teile. Ich lebe einfach das Leben. Alles andere wird sich schon finden. Ich liebe es, die Welt zu entdecken, um die Menschen kennenzulernen. Ich traf auch während meiner Zeit in Spanien attraktive Männer. Aber hübsch reicht halt einfach nicht für den Rest des Lebens”, sagte Ego gegenüber Westwind und deutete damit an, dass sie und Kollege Ben Zucker kein Paar wären.

Ben-Zucker-Beatrice-Egli.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Auch mit Florian Silbereisen soll nichts laufen, obwohl sie aussagte, dass sie den Moderator und Sänger beim “Schlagerbooom” “gerne mal geküsst” hätte.

Ein Happy End wird es dennoch nicht geben: Auf die Frage, ob sie mit Silbereisen zusammen sei, erklärte die DSDS-Siegerin laut “Express”: “Wir teilen uns die Bühne mit Leidenschaft und Freude, aber wirklich nur die Bühne.”

-Beatrice-Egli-Florian-Silbereisen.jpg

Credit: Sebastian Reuter / GettyImages

Ein Date mit Gabalier?
Zweimal hatte sich Beatrice bereits zu Dating-Gerüchten mit ihren Kollegen zu Wort gemeldet und ausgesagt, dass sie Single sei. Doch nun soll ihr Andreas Gabalier den Kopf verdreht haben, welchen Egli in ihrer eigenen TV-Show mit folgenden Worten angekündigt hatte: “Jetzt kommt ein einzigartiger Mann für mich …”

Gabalier selbst soll “das Unmögliche möglich” gemacht haben, um für seine blonde Kollegin auf der Bühne stehen zu können. Schließlich steckt der Musiker aktuell mitten in der Produktion seines nächsten Albums und hat alle anderen öffentlichen Termine und Interviews abgesagt. Auch verbindet beide Acts die Liebe zur Natur und hohen Bergen: Während Beatrice Egli gerade erst den Gipfel des 4478 Meter hohen Matterhorns besiegt hatte, …

… ist Andreas Gabalier ebenfalls auf den Höhetrip gekommen und bestieg den 3798 Meter hohen Großglockner. Doch steht die “Alles was du brauchst”-Interpretin auf ihren Kollegen?

Genau diese Frage soll Beatrice im Interview mit “IN” beantwortet haben und sagte: “Er ist nicht mein Typ. Wir passen ehrlich gesagt gar nicht zusammen. Er ist für mich ein Kumpel.”

Beatrice-Egli-und-Andreas-Gabalier.jpg

Credit: picture alliance / dpa / Jörg Carstensen

Wer weiß? Vielleicht kann sich in der Zukunft aus ihrer Freundschaft doch mehr entwickeln. Bis dahin warten Fans auf das erste offizielle Liebes-Outing der DSDS-Siegerin aus dem Jahr 2013.