Das Model hatte “schlaganfallähnliche Symptome” und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Mittlerweile wird sie zu Hause gepflegt.

Justin-Bieber-and-Hailey.jpg

Credit: picture alliance / Jordan Strauss

Durch dick und dünn
Im Juli 2018 bestätigte Justin Bieber via Instagram, dass er sich mit seiner On-Off-Flamme Hailey Baldwin verlobt hatte. Er schrieb unter anderem folgende Worte nieder, um allen #Jelena-Fans den Garaus zu machen:

“Ich wollte noch etwas warten, bis ich mich dazu zu Wort melde, doch Nachrichten verbreiten sich so schnell, deshalb hör' einfach zu: Hailey, ich liebe einfach alles an dir! Ich freue mich so darauf, mein Leben damit zu verbringen, jeden Teil von dir kennenzulernen und dich zu lieben. [...] Mein Herz gehört dir und du wirst immer an erster Stelle stehen! Du bist die Liebe meines Lebens, Hailey Baldwin, und ich würden es nicht mit jemand anderem verbringen wollen. Du machst mich zu einem besseren Menschen und wir ergänzen uns so gut. Gottes Timing ist wirklich buchstäblich perfekt, wir haben uns am siebten Tag des siebten Monats verlobt, die Zahl sieben ist die Zahl der spirituellen Vollkommenheit. Ist das nicht verrückt? Übrigens habe ich das sowieso nicht geplant.”

Am 13. September 2018 ließen sich Justin und Hailey schließlich klammheimlich trauen, bevor ein Jahr später eine Hochzeit mit allen Freunden und beiden Familien stattgefunden hatte. Passend dazu wurden diverse Bilder ins Netz geladen und Millionen von Likes generiert.

Model im Krankenhaus
Justin Bieber und seine Hailey haben die darauffolgende Corona-Krise gemeinsam in Los Angeles verbracht. Auch über das Thema Familienerweiterungen sprachen sie diverse Male, wollen in den “kommenden Jahren” beginnen und “es jetzt schon einmal probieren”. Doch jenen Coup müssen sie nun hinten anstellen: Hailey wurde mit “Symptomen ähnlich einem Schlaganfall” ins Krankenhaus eingeliefert und soll ein “kleines Blutgerinnsel im Gehirn” haben.

Via Instagram erklärte sie: “Am Donnerstagmorgen saß ich mit meinem Mann beim Frühstück, als ich anfing, schlaganfallähnliche Symptome zu bekommen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie stellten fest, dass ich ein sehr kleines Blutgerinnsel in meinem Gehirn hatte, das einen leichten Sauerstoffmangel verursachte”, so Hailey, welche hinzufügte, dass sie binnen weniger Stunden wieder auf den Beinen war.

“Obwohl dies definitiv einer der gruseligsten Momente war, die ich je erlebt habe, bin ich jetzt zu Hause und mir geht es gut. Ich bin so erleichtert und dankbar für all die großartigen Ärzte und Krankenschwestern, die sich um mich gekümmert haben!”

Justin Bieber selbst hat sich zum Vorfall nicht zu Wort gemeldet und stand nur einen Tag nach dem Krankenhausbesuch seiner Frau in Portland auf der Bühne. Der Kanadier selbst musste zuvor schon einige Konzerte zwischen dem 19. und 25. Februar 2022 absagen, nachdem er sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Mittlerweile ist er wieder genesen und performt für seine Fans. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird Bieber im Januar, Februar und März 2023 seine Zelte aufschlagen.

Alle Termine gibt es hier:

16. Januar 2023 - Hamburg
18. Januar 2023 - Zürich
31. Januar 2023 - Köln
02. Februar 2023 - Frankfurt am Main
04. Februar 2023 - Berlin
09. März 2023 München
24. März 2023 - Wien