Fotos von RiRis Heimatbesuch sollen der Grund für die Schwangerschaftsgerüchte sein.

ASAP-Rocky-and-Rihanna.jpg

Credit: Samir Hussein / GettyImages

Liebe seines Lebens
Schon im Musikvideo zu “Fashion Killa” wurde einem jeden Betrachter klar, dass Rihanna und A$AP Rocky mehr als nur eine Freundschaft verbinden würde. Beide Künstler harmonierten in 2013 so gut miteinander, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sie einander ihre Gefühle gestanden. Und sieben Jahre später war es schließlich so weit: RiRi und Rocky bestätigten ihre Beziehung und standen gemeinsam auf dem roten Teppich: 

Kurz darauf gab A$AP Rocky ein Interview für das GQ-Magazin und gestand, dass er dank Rihanna die Frau seiner Träume gefunden habe. Der New Yorker nannte sie sogar die “Liebe seines Lebens” und betonte: “Ich denke, wenn du es weißt, dann weißt du es. Sie ist die Richtige. […] Es war wie Heimkommen für mich.”

Passend dazu dachte er bereits über gemeinsame Kinder nach und fügte hinzu: "Wenn das in meinen Sternen steht, absolut. Ich denke, ich wäre ein unglaublicher, bemerkenswerter, insgesamt wunderbarer Papa. Ich hätte ein sehr großartiges Kind.”

Erstmals schwanger?
Mittlerweile sind sechs Monate vergangen und erneut kam das Gerücht auf, Rihanna sei zum ersten Mal schwanger: Während die “Bitch Better Have My Money”-Interpretin nach Barbados gereist und vor Ort zur “Heldin der Nation” ernannt worden war, war sie ebenfalls bei der Amtseinführung von Richterin Sandra Mason, die als erste Präsidentin des Landes fungieren wird, mit am Start:

Passend dazu wurde ihre Körperhaltung und ihr Outfit von diversen Fans unter die Lupe genommen und die Meldung ihrer ersten Schwangerschaft machte die Runde:

Weder Rihanna, noch A$AP Rocky haben sich zu den Gerüchten zu Wort gemeldet. Stattdessen versuchen sie ihre Beziehung auch weiterhin so gut es geht aus dem Rampenlicht fernzuhalten.