Welches der sechs neuen Schlafzimmer Drake wohl nach seinem Umzug nach Los Angeles bewohnen wird?

-Drake.jpg

Credit: Vivien Killilea / GettyImages

Umzug nach LA
Nachdem Drake sein Nummer-eins-Album “Certified Lover Boy” veröffentlicht und damit sämtliche Rekorde auf Apple Music und Spotify gebrochen hatte, hat er sich eine neue Immobilie gegönnt: Statt aus seinem luxuriösen Apartment in seiner Heimatstadt Toronto auf den Fernsehturm zu blicken, zog er in eine XXL-Villa in Los Angeles. 65 Millionen Dollar kostet das Anwesen in der begehrten Beverly Hills-Nachbarschaft Trousdale Estates, in welcher bereits Superstars wie Jennifer Anderson, Elton John, David Spade und Ringo Starr residieren.

Laut den Angaben von “Dirt.com” wurde die luxuriöse Immobilie in 2021 fertiggestellt, verfügt über einen sechs Meter hohen Steinwasserfall sowie einen Wassergraben, einen fünf Meter hohen Olivenbaum, der extra aus Italien importiert wurde, und einen Weinkeller, der 2.000 Flaschen lagert kann. Passend dazu gibt es sechs Schlafzimmer, ein Heimkino, begehbare Kleiderschränke, ein Speisezimmer und einen Infinity-Pool, von welchem man ganz Los Angeles bewundern kann:

Was will er mit der Immobilie?
Drake selbst präsentierte bereits sein Luxusanwesen in Toronto und ließ sich für das Architectural Digest-Magazin ablichten. Passend dazu gehört ihm das YOLO Estate in Hidden Hills, welches er in 2012 für 7,7 Millionen Dollar erstanden hatte. Warum er sich eine zweite Villa in Los Angeles angeeignet hat, ist unterdes nicht bekannt.