Am Dienstag, den 30. März 2021 wurde eine mit einem Messer bewaffnete Frau von der Polizei in Gewahrsam genommen, nachdem sie bei Drake einbrechen wollte.

Drake-2020-1.jpg

Credit: Universal Music

Einbrüche und Diebstähle
International gefeierte Musiker:innen können nicht nur Millionen von Fans ihr Eigen nennen, sondern müssen sich auch mit Neidern und Stalkern abfinden, welche jeden Schritt genauestens unter die Lupe nehmen. Kein Wunder, dass ein Künstler wie Drake rund um die Uhr von Sicherheitspersonal umgeben ist und der kanadische Superstar seinem Sohn ebenfalls ein gesamtes Team zur Verfügung stellt, nur um seine Sicherheit zu gewährleisten. Und jene Securitys müssen ab und zu mal ausrücken …

Am Dienstag, den 30. März 2021 erst wurde eine Frau vor dem Tor des palastartigen 68 Millionen Euro teuren 4600-Quadratmeter-Anwesens in Toronto von seinem Personal festgenommen, welche Drake mit einem Messer bewaffnet einen Besuch abstatten wollte. Die Polizei wurde anschließend verständigt, soll kurze Zeit später eingetroffen sein und den Stalker in Gewahrsam genommen haben. Wie die britische Zeitschrift “The Sun” weiter schrieb, erklärte ein Pressesprecher des Toronto Police Departments: “Sie hat sich keinen Zutritt zum Grundstück verschafft, und es gab keine Verletzungen. […] Sie hatte ein Messer bei sich und wurde verhaftet.”

Ob sich Drake zum Zeitpunkt des versuchten Einbruchs ebenfalls in Toronto aufgehalten hatte oder irgendwo anders auf der Welt sein Unwesen treibt, ist nicht näher erläutert worden.