18 Jahre nach ihrer Trennung sind Jennifer Lopez und Ben Affleck wieder ein Paar und schweben auf Wolke 7.

Jennifer-Lopez-and-Ben-Affleck.jpg

Credit: DOUG KANTER/AFP / GettyImages

Besser spät als nie
Eigentlich war Jennifer Lopez in den Hochzeitsvorbereitungen mit Alex Rodriguez, welcher ihr im März 2019 einen Antrag gemacht hatte. “Wir haben noch nicht mit dem Planen angefangen, wissen sie, wir haben uns gerade verlobt, und gleich danach haben wir sofort mit der Arbeit begonnen und wir arbeiten den Rest des Jahres, also weiß ich nicht, was passieren wird. […] Wir haben uns nicht entschieden, ob wir sie irgendwo reinpressen oder warten werden, weißt du ... Ich weiß es wirklich noch nicht ... das ist wirklich die Wahrheit”, erklärte Jen gegenüber der “The Breakfast Club”-Show “Cubby and Carolina In The Morning” …

Doch komplett die Wahrheit sagte sie da scheinbar nicht. Stattdessen gaben J.Lo und A.Rod im April 2021 ihre Trennung bekannt, bevor sich die hotte Latina ihren Ex Ben Affleck schnappte. Mit jenem war sie bereits vor 18 Jahren zusammen, verlobt und hatte bereits einen Hochzeitstag ausgemacht, bevor sie das Weite suchte.

“Ich denke, Jen und ich haben einen Fehler gemacht, weil wir uns verliebt haben, aufgeregt und vielleicht sehr mit der anderen Person beschäftigt waren. Ich glaube, keiner von uns hat vorausgesehen, inwieweit wir in eine andere gemeinsame Welt geflüchtet waren”, erklärte der Hollywood-Schauspieler in 2007 gegenüber der britischen TV-Show “Live”.

-Ben-Affleck-and-Jennifer-Lopez.jpg

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Erstes Statement zum Liebesglück
Wochen sind seither vergangen, Jen und Ben wurden immer mal wieder von auflauernden Paparazzi fotografiert und versuchen ihre Zweisamkeit dennoch zu genießen. Als Patchwork-Familie besuchten sie selbst die Universal Studios, … 

… bevor sie ihre Kids einpackten und gemeinsam in den Hamptons den US-amerikanischen Unabhängigkeitstag feierten. Passend dazu schlenderten Lopez und Affleck gemeinsam durch die Nachbarschaft und machten sich nicht aus Fotografen und Fans, welche ebenfalls Bilder von ihnen schossen. 

Und während keiner der beiden Superstars im Netz über den jeweils anderen gesprochen hatten, wurde #Bennifer [so der Kosename des Paares] im Apple Music 1-Interview mit Zane Lowe und Jennifer Lopez thematisiert. Auf ihren Gefühlszustand angesprochen antwortete die Musikerin: “Ich bin superglücklich. Ich weiß, dass die Leute sich immer fragen: 'Wie geht es dir? Was ist los? Geht es dir gut?' Das ist es. Mir ging es noch nie besser.”

Abschließend erklärte J.Lo: “Ich möchte, dass die Personen, die sich um mich sorgen, wissen, dass ich wirklich an einem Punkt in meinem Leben angekommen bin, an dem es mir alleine gut geht. Und ich glaube, wenn man erst einmal an diesem Punkt angelangt ist, dann passieren einem erstaunliche Dinge, von denen man nicht geglaubt hatte, dass sie einmal wieder im Leben passieren. Und das ist der Punkt, an dem ich jetzt bin.”

Passend dazu promotete Lopez ebenfalls ihren brandneuen Song “Cambia el Paso”, welcher in Zusammenarbeit mit Rauw Alejandro entstanden war. Während Fans noch immer auf das Musikvideo warten müssen, gibt es hier schon einmal die Audiodatei: