Zehn Monate lang waren beide Musiker ein Paar und trennten sich am Ende einvernehmlich.

-Miley-Cyrus.jpg

Credit: Leon Neal / GettyImages

Aus Freundschaft wurde Liebe
Miley Cyrus und Cody Simpson kannten sich schon über ein Jahrzehnt, bevor sich aus ihrer Freundschaft eine Liebe entwickelte. Im Oktober 2019 bestätigte das Paar schließlich ihre neue Beziehung und der Manager des Australiers erklärte laut “DailyMail”: “Es ist früh, aber ihre Freundschaft ist langjährig und tiefer, als die Leute denken. […] Sie haben sich beide in ihrer wilden Phase kennengelernt. Aber jetzt sind beide nüchtern legen ihren Fokus auf ihre Gesundheit, die Arbeit und die gemeinsame Zeit.”

Passend zu jenem Statement posierten Miley und Cody für diverse Bilder und Videos und veröffentlichten diese für ihre Fans im Netz:

Trennung statt gemeinsame Band
Nachdem Cody Simpson sein musikalisches Comeback mit einem Liebeslied für Miley gefeiert und den Track “Golden Thing” releast hatte, wollte das Paar selbst eine Band starten. Die Firma der ehemalige “Hannah Montana”-Schauspielerin hatte den Namen “Bandit and Bardot” offiziell registrieren lassen und ein Instagram-Account, welcher lustigerweise nur Cyrus und Simpson folgte, wurde erstellt. Cody selbst sagte auf Fragen von den “E! News” dazu: “Wir arbeiten dran. Wir schreiben all diese Songs und dann sehen wir, welcher für wen Sinn ergibt. Es wird toll werden. Es wird ein richtiges Rock-Album werden. Mit viel Gitarre.”

Doch wirklich Früchte trug die Arbeit nicht, stattdessen trennten sich die Musiker wieder und die Liebschaft war nach zehn gemeinsamen Monate zu Ende.

Erstes Interview über Trennung
Im August 2020 gingen Miley und Cody erneut getrennte Wege und haben sich seither nicht zu den Gerüchten bezüglich ihrer Beziehung zu Wort gemeldet. Doch der Australier brach nun sein Schweigen und nannte die Liebschaft zu Cyrus “eine von diesen Phasen”.

Im Interview mit “60 Minutes” sagte er: “Zu dem Zeitpunkt kannte ich sie eine lange Zeit. Wir waren erst gute Freunde, dann hatten wir einfach viele gleiche Freunde, und dann waren wir eine Weile zusammen. […] Alles hat ziemlich einvernehmlich geendet und ich denke, es war einfach eine dieser Phasen. Du gehst da durch und du lernst eine Menge daraus.”

Miley Cyrus hat sich unterdes noch nicht zu diesem Statement zu Wort gemeldet und versucht ihr Leben fernab von den sozialen Medien zu leben. Das Interview von Cody kannst Du Dir unterdes hier reinziehen: