Zwei Monate nach dem Ehe-Aus mit Liam Hemsworth scheint sich Miley den nächsten Australier geangelt zu haben und nennt Cody Simpson ihren “festen Freund”.

Miley-Cyrus-in-hospital.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Hat Liam geliebt
“Was ich jedoch nicht akzeptieren kann, ist, wenn man mir sagt, dass ich Lügen erzählen würde, um eine Strafe vertuschen zu können, welche ich niemals begangen habe. Ich habe nichts, was ich verstecken müsste. Es ist kein Geheimnis, dass ich als Teenager und in meinen frühen 20ern viel gefeiert habe. Ich habe nicht nur geraucht, sondern mich auch für Marihuana ausgesprochen, mit verschiedenen Drogen experimentiert - mein bislang bekanntester Song handelt davon, dass ich nach der Einnahme von Molly [Droge MDMA] getanzt und Lines im Badezimmer gezogen habe. […] Ich kann eine Menge Dinge zugeben, aber ich weigere mich zuzugeben, dass meine Ehe wegen Untreue geendet hat. Liam und ich waren ein Jahrzehnt zusammen. Ich habe es schon einmal gesagt und es bleibt wahr: Ich liebe Liam und werde es immer tun”, erklärte Miley Cyrus kurz nach ihrem Ehe-Aus mit Liam Hemsworth und machte somit allen Fremdgeh-Gerüchten den Garaus.

Statt demnach der zehn Jahre anhaltenden On-Off-Beziehung hinterherzujammern hat sich die US-Musikerin dazu entschieden, sich von niemandem mehr etwas sagen zu lassen und möchte sich und ihre Partner nicht mehr verstecken. “Ich weiß, die Öffentlichkeit fühlt sich berechtigt, bezüglich meiner letzten Beziehung mitreden zu können, weil jeder denkt, von Anfang an mit dabei gewesen zu sein. Ich denke, deshalb haben die Menschen auch immer so viel an meinem Leben teilgenommen und aufgepasst, wie ich lebe, weil sie mich aufwachsen sehen haben. Ich bin nun erwachsen und fälle Entscheidungen als ein Erwachsener, der die Wahrheit/Details/Wirklichkeit kennt. Die Leute ‘wissen’ nur das, was sie im Internet lesen”, schrieb die 26-Jährige unter anderem nieder und fügte hinzu, dass die Herren der Schöpfung, sollten sie einmal verlassen worden sein und sich eine neue Dame anlachen, selten angefeindet werden. “Männer (vor allem die erfolgreichen) werden nur selten an den Pranger stellt. Sie ziehen von einer schönen Frau zur nächsten, meistens ohne Konsequenzen. Sie werden zumeist als ‘Legenden’ […] oder ‘Gs’ abgestempelt … während Frauen als Schlampen oder Huren beschimpft werden”, schrieb sie unter anderem via Instagram nieder und fragte abschließend: “Kann ich nicht einfach nur ein Acai-Bowl und einen Kuss [genießen]?”

Gemeint waren mit diesen Worten im Übrigen die letzten Paparazzi-Aufnahmen, welche Cyrus mit Sänger Cody Simpson präsentieren:

Mandelentzündung und neuer Freund
Weiterhin wird sich Miley demnach nicht mehr verstecken, sondern spielt mittlerweile mit offenen Karten und gestand ihren Instagram-Followern, dass sie einen neuen “festen Freund” haben würde. Cody Simpson, seines Zeichens ein aus Australien stammender Musiker, hat das Herz der “Can’t be Tamed”-Interpretin erobern können und besuchte sie erst vor wenigen Stunden im Krankenhaus:

Miley-Cyrus-Cody-Simpson-relationship.png

Credit: mileycyrus / Instagram

Die 26-Jährige war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 09. Oktober 2019 eingeliefert worden, nachdem sie an einer Mandelentzündung erkrankt war. Ihre Fans müssen sich dennoch keine Sorgen machen: Miley selbst sagte aus, dass sie “in guten Händen” sei und nicht sonderlich viele Schmerzen habe. Stattdessen möchte sie am kommenden Wochenende bereits auf der Bühne stehen und neben Bruno Mars und Ellen DeGeneres Spenden für Gorillas sammeln.