Nachdem Max seine Tournee gleich zweimal verschieben musste, hat er sich etwas Besonderes für seine Fans ausgedacht und wird einfach Open Air-Konzerte geben.

Max-Giesinger.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Konsequenzen dank Corona
Max Giesinger hatte sich unglaublich auf seine geplante Tournee im März 2020 gefreut. Die meisten seiner Shows waren bereits ausverkauft und er steckte in den Vorbereitungen, als das Coronavirus den ganzen Globus auf einen Schlag lahmlegte und er die gesamte Konzertreise verschieben musste.

“Hallo zusammen! Ich habe traurige Nachrichten: Leider müssen die Konzerte in Neu-Ulm, Fürth, Magdeburg, Bremen, Flensburg, Lübeck und Erfurt verschoben werden. Aus Sorge vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus, haben die Behörden in vielen Bundesländern Großveranstaltungen über 1000 Personen mit sofortiger Wirkung untersagt. Wir arbeiten parallel schon an Nachholterminen und melden uns so schnell wie möglich mit News!  […] Ich habe mich schon unfassbar auf die Tour gefreut und finde es super schade, dass wir uns alle noch etwas gedulden müssen, bis wir uns bei den Nachholterminen wiedersehen können. Wir halten euch auf dem Laufenden”, schrieb der Musiker via Instagram nieder und verlegte die Gigs auf April 2021.

“Hey zusammen! Ich meld mich mit einem Update zur ‘Die Reise’ Tour, die wir eigentlich in diesem Herbst nachholen wollten. Es ist inzwischen keine große Überraschung mehr, aber wir müssen die Termine leider nochmal verschieben, da Großveranstaltungen immer noch nicht möglich sind”, schrieb Max nieder, bestätigte neue Daten für den Frühling 2021 und hielt seine Follower via Instagram seither bei der Laune.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Max Giesinger (@maxgiesinger)und musste kurz vor dem geplanten Start im März 2021 erneut das Wort ergreifen …

Monate später sah es für Giesinger dennoch nicht rosig aus ...

“Alle für den April 2021 geplanten Termine der ‘Die Reise Tour 2021’ müssen aufgrund der anhaltenden Corona-Situation ein weiteres Mal verschoben werden. Die Tournee wurde um elf zusätzliche Termine ergänzt und findet unter dem neuen Titel im April & Mai 2022 statt”, hieß es unter anderem via Instagram. “Wir alle warten schon sehnsüchtig darauf, dass es endlich wieder Konzerte geben kann, wie wir sie in Erinnerung haben. Zumindest das Ziel ist in Sicht: Wir haben für nächstes Jahr eine schöne Tour zusammengestellt - die ‘Irgendwann ist jetzt Tour 2022’!”

Alle verschobenen Shows und Zusatztermine findest Du hier:

Open Air-Gigs für 2021
Damit Max Giesinger seine Fans nicht bis zum März 2022 warten lassen muss, hat er sich mit seinem Team zusammengesetzt und eine Überraschung vorbereitet: Am 28. Juni 2021 wird der braunhaarige Künstler in eine Open Air-Tournee starten, die sich “Endlich Akustik!” nennen wird und 15 Shows stark ist. “Am Mittwoch gehen ab 10 Uhr die ersten corona-konformen Open Airs für dieses Jahr in den Vorverkauf! Meine Band & ich werden im Sommer für euch einige ‘Endlich Akustik! Open Airs’ spielen und freuen uns schon unfassbar, euch die Songs in neuem Gewand zu präsentieren”, hieß es zur Ankündigung.

Giesinger selbst befindet sich derzeit in den Vorbereitungen für jene neuen Konzerte und wird sein musikalisches Repertoire schon bald auf eine ganz neue Art und Weise auf der Bühne präsentieren.

Seinen Fans aus Baden-Württemberg hatte er im Übrigen auch noch etwas zu sagen - schließlich ist keine Show in jenem Bundesland angesetzt:

Max-Giesinger-Kommentarfeld-Instagram-19.04.2021.png

Credit: MaxGiesinger / Instagram

Was Max wohl vorhat? Seine neueste Single “Irgendwann ist jetzt”, die Mitte Februar 2021 gedroppt worden war, wird er jedenfalls bei allen kommenden Auftritten zum Besten geben. Das dazu passende Musikvideo kannst Du Dir hier ansehen: