Am späten Sonntagabend, den 20. Dezember 2020 veröffentlichte Ari einige Bilder auf Instagram und präsentierte ihren neuen Verlobungsring.

Ariana-Grande.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Liebe ist kein Act
Während die gesamte Menschheit mit einer globalen Pandemie zu kämpfen hatte, fand Ariana Grande scheinbar die Liebe ihres Lebens. Dalton Gomez hatte sie dank einiger gemeinsamer Freunde gefunden, mit ihm den ersten Lockdown verbracht und ihr Glück erstmals im Musikvideo zur Charity-Single “Stuck With U” bestätigt. Vor laufender Kamera hatte sich der US-Superstar in die Arme des Immobilienmaklers getanzt und ihm einen Kuss gegeben:

Seither schwebten Ariana und Dalton auf Wolke sieben. Das Paar reiste zusammen in den Urlaub, veröffentlichte einige Selfies und versuchte dennoch ihre Liebe für sich zu behalten. Statt demnach Hand in Hand Interviews zu geben, genossen sie die gemeinsame Zeit und sorgten dafür, dass ihr kleines Paradies nicht gestört wird.

Grande selbst war von Gomez so begeistert, dass sie ihrem Liebsten einige ihrer brandneuen Songs widmete und in “Positions” unter anderem erklärte, dass sie ihre “Vergangenheit nicht wiederholen” möchte und bereits seine Familie getroffen hatte.

“Ich werde meine Position für dich ändern
In der Küche kochen und dann bin ich im Schlafzimmer
Weiß, dass meine Liebe unendlich ist,
Nichts, was ich nicht für dich tun würde
Ich verändere mich für dich”

Verlobung
Am späten Sonntagabend, den 20. Dezember 2020 präsentiere Ari dann das absolute Highlight in diesem Jahr: Sie hatte sich mit dem Immobilienmakler verlobt. Passend dazu postete sie einige Schnappschüsse mit ihrem Zukünftigen und hielt den funkelnden Verlobungsring in die Kamera.

Mit den Worten: “Für immer und noch viel mehr”, kommentierte die “Positions”-Interpretin den Post.

14 Stunden nach dem Upload der Bilderreihe konnte Grande über 12,7 Millionen Likes kassieren und sich über Glückwünsche von unter anderem Kim Kardashian, Hailey Bieber, Millie Bobby Brown und ihrem Manager Scooter Braun freuen.

Dass die 1,60 Meter kleine Musikerin noch einmal glücklich sein würde, hatte Grande noch vor zwei Jahren selbst nicht geglaubt. Stattdessen trauerte sie um den Verlust ihres Ex-Freundes Mac Miller, welcher nach einer Überdosis am 18. September 2018 seinen letzten Atemzug genommen hatte. Auch gab sie zur damaligen Zeit dem Comedian Pete Davidson den Laufpass, welchen sie zuvor noch ihren “Seelenverwandten” nannte und sich nur wenige Monate nach dem Start ihrer Beziehung verlobt hatte …