Sechs Monate, nachdem Lana erstmals mit ihrem Freund Sticks abgelichtet worden war, soll sie sich erneut von dem Sicherheitsbeamten getrennt haben.

Lana-Del-Rey-and-Sean-Larkin-arrives-at-the-62nd-Annual-GRAMMY-Awards.jpg

Credit: Steve Granitz / GettyImages

Gemeinsam bei den Grammys
Im September 2019 wurde Lana Del Rey erstmals mit Sean “Sticks” Larkin abgelichtet, welcher als Polizeibeamter in Oklahoma seinen Lebensunterhalt verdient. Zusammen waren sie durch den Central Park geschlendert, auf den Tag angesprochen erklärte die Sängerin: “Ich wusste nicht, dass wir fotografiert worden waren. Ansonsten hätte ich mir etwas anderes angezogen. Es ist witzig - ich war mit jemandem jahrelang zusammen und hatten nie solche Probleme.”

Vor allem aber weiß sie, dass ihre Fans immer auf der Suche nach neuen Details bezüglich ihrer Beziehung sind und kann sich in jene selbst hineinversetzen. “Zum Teufen … Nein! Ich interessiere mich auch dafür, was Bob Dylan gerade macht. Ich möchte wissen, ob er einen Kapuzenpullover oder einen Blazer trägt. Ich verstehe das total”, antwortete Del Rey auf die Frage, ob ihr all die Nachforschungen etwas ausmachen würden.

Bei den Grammys 2020 standen Lana und Sean schließlich erstmals zusammen auf dem roten Teppich und wichen auch bei Interviews dem jeweils anderen nicht von der Seite. Gegenüber den “E! News” sagte der Superstar schließlich, dass sie “aktuell wunschlos glücklich” sein könnte und fügte gegenüber “E! Entertainment” hinzu, dass die Farbe ihres damaligen Discount-Kleides perfekt zu den Haaren ihres Lover passen würde.

Erneute Trennung
Sonderlich lange hatte die Beziehung scheinbar nicht angehalten, wie Fans der “Summertime Sadness”-Interpretin anschließend herausgefunden haben möchten. Del Rey selber, welche im Dezember 2019 das erste gemeinsame Bild mit dem Polizisten veröffentlicht hatte, nahm den Schnappschuss erneut aus dem Netz und soll so die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht haben.

Sean “Sticks” Larkin hat unterdes bereits ein Interview für die TV-Show “Live PD” mit der New York Times gegeben und gestanden, dass er tatsächlich wieder Single sein würde. “Im Moment sind wir nur Freunde. Wir reden immer noch miteinander, aber wir haben einfach gerade mit vollen Terminkalendern zu kämpfen. […] Wir haben uns vom ersten Tag an prima verstanden. Als wir einen Trip nach Tulsa gemacht haben, hingen wir gemeinsam mit meinen Freunden von der Strafverfolgung ab. Wir haben auch den Super Bowl zusammen gefeiert, was normale Paare mit Freunden eben so machen.”