Mit dem Hashtag “#GetReadyAmerica” wollen die Jungs von Rammstein darauf aufmerksam machen, dass auch sie neue Konzerte auf dem Kontinent geplant haben und im Spätsommer 2020 grandiose Shows abliefern werden.

Rammstein.jpg

Credit: PYMCA / GettyImages

Shows restlos ausverkauft
Zwischen Mai und August 2019 standen die Jungs von Rammstein 34 Mal in Europa auf der Bühne und konnten ihre Fans in München, Gelsenkirchen, Hannover, Frankfurt und Co. vom Hocker hauen. Shows in unter anderem Russland, Spanien, Dänemark und der Schweiz standen ebenfalls auf der Agenda, sie konnten allein bei ihren beiden Performances im österreichischen Wien über 9,1 Millionen Euro generieren und kündigten im Anschluss eine weitere Konzertreise für den darauffolgenden Sommmer an. 25 Performances werden Till Lindemann und seine Bandmitglieder demnach zwischen Mai und Juli 2020 geben, alle Tickets waren binnen weniger Minuten restlos ausverkauft und verärgerten ihre Supporter.

Der zuständige Anwalt von Rammstein wollte allen Fans dennoch den Rücken stärken und erklärte: “Gemeinsam mit der Band freuen wir uns, dass das Landgericht Hamburg unserer Auffassung gefolgt ist und das Verbot erlassen hat. […] Die Entscheidung des Gerichts ist ein Warnsignal an alle, die meinen, sie könnten überteuerte und ungültige Rammstein-Tickets erneut verkaufen.”

Schwarzmarkthändler vom Weiterverkauf abhalten konnten sie dennoch nicht …

Shows in Amerika
Alle europäischen Städte sind bereits restlos ausverkauft und nach zwei weiteren Wellen von veröffentlichten Zusatzkonzerten, werden wir auf keine weiteren Shows hoffen können. In Kanada, Mexiko und den USA hingegen wird Rammstein ebenfalls performen und gab nun bekannt, das sie unter anderem in Philadelphia, Washington, D.C., Minneapolis, New York City und Montreal auf der Bühne stehen werden. Via Facebook und Instagram hatte die Gruppe einen Beitrag veröffentlicht und mit einem Zeppelin samt Band-Logo, welchen sie über Los Angeles, New York City und Co. fliegen ließen, jenen Streich angekündigt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Rammstein (@rammsteinofficial) on

Tickets für alle zehn Shows auf dem nordamerikanischen Kontinent können ab sofort erstanden werden. Hier geht’s zu allen Shows:

20.08.2020 - Montreal
23.08.2020 - Philadelphia
27.08.2020 - Washington D.C.
30.08.2020 - Minneapolis
03.09.2020 - Chicago
06.09.2020 - Foxborough
10.09.2020 - East Rutherford
16.09.2020 - San Antonio
19.09.2020 - Los Angeles
27.09.2020 - Mexico City