Am 2. Februar um 03:00 Uhr deutscher Zeit ist es wieder soweit: Der 54. Super Bowl schließt die amerikanische Football-Saison ab. Jetzt steht fest, wer die Ehre haben wird, die Nationalhymne zu singen: Demi Lovato. 
Demi Lovato wird bei den Grammys ihr Comeback feiern

Credit: Rich Fury / GettyImages

Back On Track
Ende des letzten Jahres kündigte Musikerin Demi Lovato an, ihr Comeback feiern zu wollen. Und das wird spektakulär - denn wie jetzt bekannt wurde, wird der 27-Jährigen die Ehre zuteil, vor Spielanpfiff die Nationalhymne zu singen. Neben dem eigentlichen Game und der Halbzeit-Show gehört die National Anthem zu den wichtigsten Teilen des Super Bowls. Wer sie singen darf, erhält quasi einen Ritterschlag - immerhin schauen weltweit 800 Millionen Menschen das Sport-Highlight des Jahres. Im Hard Rock Stadium in Miami selbst werden 66.000 Augen auf die Musikerin gerichtet sein. Auf einer größeren Bühne kann man wohl kaum sein Comeback feiern. 

Super Bowl 2018 Teaser

Credit: Kevin C. Cox / GettyImages

Super Bowl und Grammys 
Doch bevor es zum Super Bowl geht, wird Lovato ihren ersten Bühnenauftritt, also ihre Generalprobe für das Sport-Event am 2. Februar, bei den Grammy Awards am 27. Januar haben. Vor Demi durften übrigens Superstars wie Lady Gaga, Beyoncé, aber auch Mariah Carey die Nationalhymne singen. Neben Lovato werden auch Jennifer Lopez und Shakira 54. Super Bowl am 2. Februar 2020 den nötigen Touch Sexyness einhauchen. Die beiden Latinas werden die Halbzeit-Show rocken. 

Gesund und glücklich 
Es scheint, als würde 2020 endlich mal wieder alles rund für die 27-Jährige zu laufen. Nach ihrem Zusammenbruch im Jahr 2018 und einer Überdosis zog sich Demi weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück und legte den Fokus auf ihre Gesundheit. Im November 2019 gestand sie gegenüber der US-amerikanischen Zeitschrift "Teen Vogue": "Alles was ich zu sagen habe, ist, dass ich gesund bin. Mit diesem Statement möchte ich meine Dankbarkeit ausdrücken. Ich bin dankbar für meine Stärke und die Dinge, die ich dank meines Körpers tun kann. Ich bin gesund und ich akzeptiere meinen Körper heute - ohne etwas daran ändern zu wollen." 

Demi Lovato beim Rock in Rio Festival in Lissabon

Credit: NurPhoto / GettyImages

Neues Album: 2020?
Ob Demi sich bei den Grammys und dem Super Bowl mit neuen Songs zurückmeldet, ist noch unklar. Vor wenigen Wochen kündigte sie an, neue Tracks veröffentlichen zu wollen, wann dies jedoch der Fall sein wird, ließ die Musikerin offen. Und bis neue Musik von ihr kommt, schauen wir uns einfach noch ein paar Mal das "Never Have I Ever"-Spiel an, dass Lola aus Deutschlands biggster Morningshow bei Demis Besuch im bigFM-Studio mit ihr spielte.