Falls ihr noch eure Vorsätze für das neue Jahr abarbeitet oder überhaupt noch nicht angefangen habt, hier kommt eine kleine Motivationsspritze: 

Adele Gewichtsverlust

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Die Kilos purzeln!
Nach einem gesünderen Lebensstil hat Adele angeblich knapp 45 Kilos verloren. Anlass für diesen krassen Gewichtsverlust war wohl ihr Kind. Adele möchte für ihren siebenjährigen Sohn die gesündeste und fitteste Mama sein.

Alle wollen wissen, wie Adele das geschafft hat
“Grüne Säfte und nur 1.000 Kalorien pro Tag - das ist ihr Diätplan”, das plauderte jetzt Adeles ehemalige Trainerin Camila Goodis in einem Exklusivinterview mit der "The Sun" aus. Sie behauptete, dass die drastische Kalorienreduzierung der Sängerin geholfen hat, ihr Aussehen vollständig zu verändern. "Sie trainiert, aber ich glaube, 90 % davon sind Diät", sagte die Trainerin. Zusätzlich machte die Britin auch noch die Sirtfood-Diät, die sich auf pflanzliche Lebensmittel konzentriert.

Wenn ihr das auch mal ausprobieren wollt, müsst ihr rein pflanzliche Nahrungsmittel wie Grünkohl und Buchweizen zu euch nehmen. Diese Nahrungsmittel, die als Sirtuin-Aktivatoren bekannt sind, unterdrücken den Appetit und aktivieren das "Skinny-Gen" des Körpers. Und für die Gelüste zwischendurch, erlaubt die Sirtfood- Diät sogar dunkle Schokolade zu essen und Rotwein zu trinken, da sie einen hohen Gehalt an Sirtuin haben.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Adele Laurie Blue Adkins (@adele_fansite) on

Wie viel Gewicht hat Adele verloren?
Rund 45 Kilos soll der UK-Superstar Adele bisher verloren haben. “Ich glaube nicht, dass sie gerne Sport treibt, aber sie hat ihren Lebensstil geändert und ich glaube, dass ist der Großteil des Erfolgs ihrer Diät”, sagte ihre ehemalige Fitnesstrainerin im Interview mit der "The Sun".

Aktuell gehöre Adele zwar nicht zu ihren Kundinnen, sie glaubt aber, dass das Geheimnis ihres Gewichtsverlusts darin besteht, auf verarbeitete Lebensmittel, Zucker und Sprudelgetränke zu verzichten. Ihr Tipp also: "[Man braucht] eine gesunde, ausgewogene Ernährung, muss weniger Kalorien pro Tag essen und mehr Energie verbrauchen.”

Also am Ende kein Geheimrezept oder Wunderwaffe - Sport und eine gesunde Ernährung sind und bleiben des Rätsels Lösung.