Um die letzten zwei Jahre Revue passieren zu lassen, hat sich Ed Sheeran von seinen Fans verabschiedet und via Instagram-Post erklärt, dass er sich auf eine unbestimmte Zeit nicht mehr auf den sozialen Medien zu Wort melden wird.

Ed-Sheeran.jpg

Credit: Matt Jelonek / GettyImages

Auszeit
“Wie ihr alle vielleicht wisst oder auch nicht, bin ich jetzt seit über zwei Jahren auf der ‘Divide Tour’ unterwegs und dies ist der letzte Tag des Ganzen. Es hat etwas sehr Bittersüßes. Ich liebe es, dass ihr alle mit mir hier seid und wir die Konzertreise in Ipswich beenden. Dies ist wahrscheinlich mein letzter Auftritt für die kommenden 18 Monaten. […] Im Backstagebereich sind alle sehr emotional. Es fühlt sich so an, als würdest du mit deiner Freundin Schluss machen, mit welcher du schon seit Jahren zusammen bist. Es hört sich vielleicht komisch an, aber diese Tournee war ziemlich lang. […] Ich möchte mich bei allen bedanken und jedem, der mir eine Chance gegeben hat”, erklärte Ed Sheeran bereits im August 2019 und stand im Anschluss weniger häufig vor der Kamera. Sein Manager - Stuart Camp - hatte sich ebenfalls zu Wort gemeldet und im BBC Music Introducing-Podcast “Does My Music Suck?” gesagt: “Ich glaube, dass es gut wäre, wenn an der Spitze der Charts ein bisschen mehr Abwechslung wäre. Man schaut sie sich an und denkt sich: ‘Na ja, du bist jetzt schon seit fünf Wochen an der Spitze. Bitte geh weg.‘ Die größeren Acts, die da oben ankommen, bleiben stecken. Ich weiß nicht, ob es eine Möglichkeit gibt, die Art und Weise, die Streams zu errechnen, zu ändern.”

Doch wirklich an jene Worte gehalten hatte sich der talentierte Brite nicht. Stattdessen erarbeitete er weitere Tracks, stand bei einer privaten Geburtstagsparty von Gordon Ramsays Tochter auf der Bühne und kassierte 500.000 Pfund für den Coup ab. Am Ende ging es dann weitere mit Interviews und Videoshoots, bevor Sheeran tatsächlich die Notbremse gezogen hatte ...

Kündigt Pause an
Am Heiligen Abend veröffentlichte der talentierte britische Musiker einen Post auf Instagram und erklärte in diesem, dass er sich tatsächlich eine Auszeit nehmen wird. Übersetzt liest sich der Brief wie folgt:

“Hallo alle. Ich nehme mir mal wieder eine Pause. Die ‘Divide’-Ära und -Tournee hat so viele Aspekte meines Lebens verändert, doch jetzt ist alles vorbei und es ist an der Zeit, herauszugehen und noch mehr von der Welt zu sehen. Seit 2017 bin ich ununterbrochen [unterwegs], also werde ich [mir die Zeit nehmen], um zu verreisen, zu schreiben und zu lesen. Ich werde mich von allen sozialen Medien verabschieden, bis es an der Zeit ist, zurückzukommen”, so Sheeran, welcher seinen Fans ebenfalls neue Musik versprach.

Ebenfalls hatte er sich bei jenen für die vergangenen Jahre bedankt und möchte die Welt umrunden, um sich erneut inspirieren zu lassen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Brb x

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Ehe mit Cherry
Das letzte Mal, als Ed sich eine solche Auszeit genommen hatte, war er 13 Monate mit seiner damaligen Freundin - heute Ehefrau - unterwegs und hatte keinerlei Bilder oder Videos von seinen Trips gepostet.

Mit Cherry Seaborn, welche er schon über ein Jahrzehnt kennt, ging der britische Künstler im Januar 2019 im Übrigen die Ehe ein. Das zumindest haben wir nach dem Drop des Musikvideos zu “Put It All On Me”, einem Song mit Ella Mai, erfahren. In einer kurzen Sequenz sieht man das Paar, wie sie in ihrem Apartment in London in der Küche herumalbern oder auf dem Sofa schmusen. Dazu wurde erklärt, dass sie zu Beginn des Jahres geheiratet hatten und “in der Schule total ineinander verknallt” waren.

Den Clip kannst Du Dir selber hier einmal anschauen: