Cardi zeigt sich ihren 55,6 Millionen Followern ungeniert und hat kein Problem damit, sich selbst beim Stuhlgang zu filmen … Muss das wirklich sein?!

Cardi-B-toilet.jpg

Credit: Denise Truscello / GettyImages

Ein Hit mit irrsinnigen Tipps und Tricks
US-Rapperin Cardi B war nicht immer im Game tätig, sondern konnte sich bereits Follower im zweistelligen Millionenbereich sichern, nachdem sie bei unzähligen TV-Shows mit am Start war. Ihre Tipps und Tricks, welche in Form eines Videos ins Netz geladen worden waren, wurden unzählige Male angeklickt und/oder geteilt, während einige sich im Kommentarfeld über das Girl lustig machten oder ihr applaudierten. Zum Thema falsche Freunde sagte die “Bodak Yellow”-Interpretin zum Beispiel folgendes: “Ich erzähle dir jetzt mal was: Sollte sich deine Freundin auf einmal anders verhalten, nur weil dein N*gga plötzlich da ist, solltest du die B*tch fallenlassen. Ich würde dir sagen, dass du ihr den Arsch genau an Ort und Stelle versohlen solltest … Jedoch möchte ich nicht, dass ihr Motherf*ckers erzählt, dass ich Gewalttaten unterstützen und promoten würde.”

Im Video, welches bislang über 4,6 Millionen Mal gelikt worden war, fügte sie hinzu: “Ich hasse es, wenn dein N*gga den Raum betritt und die Schl*mpe plötzlich ihre Tonlage ändert und versucht, total süß zu klingen und einfühlsam zu sein. Und dann sowas sagt wie: ‘Oh mein Gott, ist das dein ernst?’ B*tch, warum sprichst du so? Deine Stimme ist normalerweise total rau und wie aus dem Nichts sprichst du plötzlich wie Kim Kardashian?! Hör’ verdammt nochmal auf, Spiele zu spielen. Und dann versucht sie dich total dumm aussehen zu lassen, während du sie fragst: ‘Kannst du dich noch an den Moment erinnern, an welchem wir fast ertrunken waren?’ Und sie antwortet: ‘Nein, ich kann mich daran nicht erinnern. Wovon redest du?’ B*tch, warum versuchst du mich unglaublich dumm aussehen zu lassen?!”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Cardib (@iamcardib) on

Filmt ich auf der Toilette
Während die meisten Videos ein Hit sind und Cardi B für ihre irrsinnigen Ideen gefeiert oder belächelt wird, waren ihre 55,6 Millionen Instagram-Follower vom letzten Streich weniger angetan. Stattdessen waren sie von der Rapperin angewidert, welche sich auf der Toilette filmte und erklärte, dass sie eher flüssigen Stuhlgang habe.
 
“Warte, warte”, sagte sie im Live-Stream, während der nachfolgende Sound Bände sprach. “Da habt ihr es. Und ihr dachtet ich lüge? Mein Magen ist wirklich im Arsch.” Ihre Fans waren unterdes weniger begeistert von der kompletten Aktion, welche Du Dir HIER noch einmal anschauen kannst … Wenn Du das willst.