Summer Cem und KC Rebell haben den ersten Opening Act für ihre im Sommer 2020 startende “Maximum Season”-Tour bestätigt und erfreuen Fans von Apache 207.

APACHE-207-TOURNEE.jpg

Credit: Pressefoto

“Maximum 2” kommt
“Ich komme gerade von der Session für ‘Maximum [2]’”, gestand Juh-Dee im Deutschrap rasiert-Interview mit bigFM Reece, welcher bereits für das erste Nummer-eins-Album von KC Rebell & Summer Cem am Start war, das 2017 gedroppt worden war. “Ich hab da richtig Bock drauf, weil ‘Maximum’ auch gerade so ein Alleinstellungsprojekt ist, wo man dann auch mal Sachen machen kann, die die Künstler selbst sonst nicht machen. Da kann man dann natürlich noch einmal ein bisschen experimenteller werden, was ich sowieso immer sehr gerne mache. Es kommt dennoch nicht so oft raus, weil die Leute halt wirklich teilweise manchmal Schiss haben, dass es doch nicht … [Sie fragen sich dann:] ‘Kann man es wirklich machen?’ - Es ist halt schwierig. Aber wie gesagt: ‘Maximum’-Sound ist, glaube ich, so ein eigener Sound und das bekommt man dann auch noch einmal mit einem Update richtig gut hin. Es wird krass.”

Der nächste Streich der “Maximum” -Reihe würde Juh-Dee im Übrigen nicht als “zweiten Teil ansehen”, sondern fügte abschließend hinzu: “Wenn die beiden das zusammen machen, dann ist es ‘Maximum’ für mich. Die Musik von beiden ist relativ ähnlich auch und jeder macht so die moderne Schiene, aber [zusammen] sind sie einfach anders. Man lässt sich so auf andere Sachen noch einmal ein und probiert noch einmal ein paar Sachen aus oder ja … einfach was anderes.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

MAXIMUM auf #1 Glückwunsch an alle beteiligten

A post shared by Juh-Dee (@juhdee) on

Tour zur LP
KC Rebell und Summer Cem haben ebenfalls schon gestanden, dass sie ein weiteres Kollabo-Album erstellen würden und gerade beim Finetuning sind. Passend zur LP, welche im kommenden Jahr releast werden soll, kündigten sie ebenfalls eine gemeinsame Tournee an. Fünf Shows möchte das Duo demnach im Juni und Juli 2020 spielen und alle Fans vom Hocker hauen. Doch im Alleingang sind sie nicht am Start, sondern wollen fünf verschiedene Opening-Acts engagieren, welche vor ihnen auf der Bühne stehen und alle zum Toben bringen sollen.

Apache 207 ist mit dabei
Während KC und Cem demnach schon fleißig die Werbetrommel gerührt und via Instagram erste Informationen veröffentlicht haben, gaben sie den ersten Opening-Act für ihre Show am 03. Juli 2020 im Tanzbrunnen in Köln bekannt: den Von-Null-auf-200km/h-Durchstarter Apache 207.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Summer Cem (@summercem) on

Mithilfe des Rappers möchte das Duo dafür sorgen, dass sie alle 12.500 Steh- und 2.500 Sitzplätze an den Mann bringen können und versprechen ihren Fans einen Abend der Extraklasse. Überraschend war diese Verkündung im Übrigen nicht: Apache 207 ist aktuell der erfolgreichste Newcomer im deutschsprachigen Raum und konnte seine erste eigene EP - “Platte” - auf Platz fünf in Deutschland platzieren. Passend dazu landeten zwei seiner Songs ebenfalls an der Spitze des Rankings und sorgten dafür, dass seine eigenen Konzerte im Frühling 2020 nach 17 Minuten komplett ausverkauft waren.

“Fake Tickets zu utopischen Preisen im Umlauf … Nicht kaufen”, schrieb der “Roller”-Interpret via Instagram-Story nieder und hofft, dass seine Fans nicht über den Tisch gezogen werden. Ob er am 03. Juli 2020 in Köln ebenfalls alle begeistern kann? Wünschenswert wäre es auf jeden Fall und auch für KC Rebell und Summer Cem, welche unterdes noch vier weitere Special-Guests angekündigt hatten, können sich über ein erfolgreiches Konzert nur freuen.

Hier geht’s zu allen Daten der “Maximum Season 2020”-Tournee:
25. Juni 2020: Berlin, Zitadelle Spandau
27. Juni 2020: Ludwigsburg, MHP Arena
2. Juli 2020: Hamburg, Stadtpark Freilichtbühne
3. Juli 2020: Köln, Tanzbrunnen
5. Juli 2020: München, Zenith