Während ihres Sets beim Austin City Limits Music Festival stattete sie ihren Fans vor der Bühne einen Besuch ab und musste hinterher feststellen, dass sich ein Supporter an ihrem Schmuck bedient hatte …

Billie-Eilish-Fan-stole-ring.jpg

Credit: Elena Di Vincenzo / GettyImages

Würde für ihre Fans alles tun
US-Ausnahmetalent Billie Eilish ist gerade einmal 17 Jahre alt und hat in den vergangenen Monaten das komplette Musikbusiness auf den Kopf gestellt. Mit ihrem Debütalbum “When We All Fall Asleep, Where Do We Go?” dominierte sie wochenlang die internationalen Charts und konnte Banger wie “bury a friend”, “bad guy” und “when the party’s over” veröffentlichen, während sie ihre ersten eigenen ausverkauften Shows weltweit gab und alle zum Bouncen brachte. Eilish selbst stand ebenfalls nicht still und verletzte sich mehrfach bei ihren Gigs. Doch jene Performances abgebrochen hatte die Musikerin mit den hellblauen Augen nicht. Stattdessen zog sie ihr Set knallhart durch und richtete sich stattdessen via Instagram-Story an ihre Follower: “Bitte tut mir einen Gefallen und fasst meine Brüste während des Meet & Greets nicht an”, schrieb die 17-Jährige für ihre 20,7 Millionen Followern nieder und fügte hinzu: “Ich habe diesen Scheiß immer über mich ergehen lassen, dabei ist es ganz und gar nicht cool. […] Ich glaube, dass das, was gestern Abend passiert war, einfach nur ein Unfall war. Also habe ich so getan, als hätte ich es nicht mitbekommen. Ich möchte nicht, dass sie sich schlecht fühlt, wenn sie es nicht so meinte. Sollte dieser Scheiß dennoch [beabsichtigt gewesen sein], bin ich weg.”

Abschließend erklärte Eilish: “Tut mir einen Gefallen und mobbt dieses Mädchen nicht. Es war nur ein Versehen und nicht der Rede wert. Sie war wirklich wirklich süß. Ich wollte damit nur sagen, dass ich solch eine Situation nicht feier.”

Vom Fan bestohlen
Dass Billie ziemlich gelassen mit der Situation umgegangen war, scheint mittlerweile normal für sie zu sein. Mitte Oktober 2019 zum Beispiel stand die “bad guy”-Interpretin beim Austin City Limits Music Festival auf der Bühne und ging auf Tuchfühlung mit ihren Fans in der ersten Reihe. Jenen sang sie einige Zeilen, umarmte ihre Supporter und musste am Ende feststellen, dass sie von einer Person knallhart beklaut worden war.

“Jemand hat meinen beschissenen Ring gestohlen! Ich glaube, das ist meine Schuld”, sagte sie wenig später ins Mikrofon und fügte abschließend hinzu, dass der Dieb das Schmuckstück behalten könne. Doch Eilish hatte eine Bedingung gestellt: “Behalte den Scheiß. Pass auf den Scheiß auf. Geht es dir gut? Geht es dir damit wirklich gut? […] Mir nicht so.”

Ihre Fans hatten sich unterdes für die Musikerin eingesetzt und gemeinsam die Worte: “Gib’ ihn zurück” geschrien. “Der Ring ist einfach weg. Es ist okay, macht euch darüber keine Sorgen. Wer auch immer meinen Ring jetzt hat. Pass’ bitte gut darauf auf. Okay?”, fragte sie abschließend.

Um welches Schmuckstück es sich genau handelt, hat die US-Sensation nicht erwähnt. Billie selbst trägt gerne dick auf und bei ihren Performances einen Ring an jedem Finger. Ob sie sich für ihre Shows in Europa einen anderen Move überlegen oder von nun an nur noch auf der Bühne und nicht im Besucherraum ihre Lieder performen wird, wird die Zeit zeigen.