Fünf Monate vor der Austragung des größten US-Sportereignisses des Jahres, bestätigte die NFL ihre neuen Performer der Super Bowl-Halbzeitshow und können mit doppelter Frauenpower überzeugen.

Shakira-and-Jennifer-Lopez-super-bowl.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Wer wird performen?!
Jedes Jahr werden viel Gerüchte über mögliche Künstler in die Welt gesetzt, welche bei dem Endspiel der NFL - dem Super Bowl - in der Halbzeit auf der Bühne stehen und für ein Millionenpublikum performen werden. Mitte September 2019 hatte man bereits US-Superstar Rihanna auf dieses Thema angesprochen, wobei sie auf Nachfrage von “Entertainment Online” folgende Antwort gegeben hatte: “Um ehrlich zu sein ist es das erste Mal, dass ich seit dem letzten Event von der Show erfahre. Aber Mädchen! Ich muss erst einmal dieses Album fertigstellen. […] Meine Fans stehen kurz davor, mir das Genick zu brechen.”

Und ganz Unrecht hatte sie nicht: Statt sich demnach auf eine zwölfminütige Show der Superlative vorzubereiten, welche in der Vergangenheit von unter anderem Justin Timberlake, Katy Perry, Lady Gaga und Maroon 5 bestimmt worden war, möchte sich unser BadGal um ihre eigenen Baustellen kümmern und ihre neunte LP releasen. Doch wird am 2. Februar 2020 im Sun Life Stadium in Miami Gardens, Florida auf der Bühne stehen und über 110 Millionen Menschen vor Ort und daheim vor den Bildschirmen vom Hocker hauen wollen?

Genau diese Frage wurde mittlerweile beantwortet und die Bosse der NFL haben nicht zu viel versprochen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

@jlo @shakira #PepsiHalftime #SBLIV

A post shared by NFL (@nfl) on

Die Hüften werden geschwungen
Niemand geringeres als Jennifer Lopez und Shakira werden beim Super Bowl LIV in der Halbzeit die Stage rocken, ihre Hüften schwingen und einige ihrer bekanntesten Hits verkörpern. Letztere kolumbianische Musikerin beendete erst im November 2018 ihre “El Dorado World Tour”, welche das gleichnamige Nummer-eins-Album promotete und alle vom Hocker hauen konnte. Und J.Lo? Die heiße Latina schrieb in den vergangenen Wochen und Monaten unendlich viele positive Schlagzeilen. Sie schloss unter anderem ihre 121 Shows lange “All I Have”-Residenz-Show in Las Vegas am 29. September 2018 ab und verdiente ungefähr 325.000 Euro die Nacht, promotet zum redaktionellen Zeitpunkt ihren brandneuen Kinofilm “Hustlers” und lief vor wenigen Tagen erst im legendären Versace-Kleid in Dschungel-Optik über die Mailänder Fashion-Show.

Fans von beiden Künstlerinnen und zweifachen Müttern hoffen unterdes, dass Jennifer Lopez und Shakira bald ebenfalls ihre erste gemeinsame Single auf den Markt bringen, denn: Bis heute gibt es keinen Kooperations-Track der beiden Superstars. Doch wer weiß? Vielleicht wird sich dies schon bald ändern und sie werden nicht nur ihre eigenen Hits beim Super Bowl zum Besten geben, sondern auch miteinander einige Liedchen trällern, mit heißen Tanzeinlagen alle vom Hocker hauen und ihre Bodys zum Beat bewegen.