Stillschweigend hat die “'How Long Will You Love Me”-Interpretin ihre Hochzeit organisieren lassen und ihren Verlobten Caspar am Ende August 2019 in York geheiratet.

The-Wedding-of-Ellie-Goulding-Caspar-Jopling-Celebrity-Sightings.jpg

Credit: John Rainford / GettyImages

Erstes offizielles Statement
“Mr. C.W.F. Jopling und Miss E.J. Goulding. Es wird die Verlobung zwischen Caspar, Sohn des Nicholas Jopling von Yorkshire und Mrs. Jayne Warde-Aldam von Yorkshire, und Elena, Tochter von Mr. Arthur Goulding von Hertfordshire und Mrs. Tracey Sumner aus den West Midlands, bekannt gegeben.”

Exakt jene Worte kann man in einer Annonce in der Zeitung “The Times” vom Dienstagabend, den 7. August 2018 nachlesen. Die “'How Long Will You Love Me”-Interpretin selbst hatte sich bis zum besagten Zeitpunkt nicht zu ihrem Beziehungsstatus zu Wort gemeldet und stattdessen die gemeinsame Zeit mit Caspar Jopling genossen. “Das Reisen ist der Teil meiner Karriere, welcher beunruhigend ist. Ich verbringe nur flüchtig Zeit an einem Ort und bin niemals lange genug an einem Platz. Das kann einige Emotionen in dir wecken und du bist ständig dabei, dein Leben neu zu planen. […] Ich habe lange geglaubt, dass ich mir nie wirklich die Zeit nehmen kann, um eine Beziehung zu pflegen. Ich bin eben nie da. Das letzte Jahr war ich hingegen nicht auf Tour unterwegs, deswegen habe ich jetzt zum ersten Mal erkannt, was es bedeutet, in einer Beziehung zu sein und zu lernen, mit jemandem zusammen zu sein. Es hilft auch, wenn man jemanden findet, der einfach nur besonders ist und deinen Beruf versteht”, erklärte Ellie Goulding in der “The Observer”-Kolume von der britischen Zeitschrift “The Guardian”. Den mittlerweile 27-jährige Kunsthändler hatte sie im Oktober 2016 kennen und lieben gelernt und schwebte seither auf Wolke sieben …

Hochzeit in York
Und tatsächlich: Obwohl sich Goulding und Jolping nicht so häufig zusammen in der Öffentlichkeit zeigten und ihre Fans ebenfalls auf gemeinsame Selfies warteten, haben die Liebenden den nächsten Schritt gewagt und sich vor Gott, ihren Freunden und den Familien das Jawort gegeben. Am Samstag, den 31. August 2019 war es so weit: Geheiratet wurde in der größten mittelalterlichen Kirche in England im Sitz des Erzbischofs von York, dem sogenannten “York Minster”. Neben ihren Familys und Friends waren ebenfalls Orlando Bloom und Katy Perry, James Blunt, Sienna Miller, Sarah Ferguson und ihre Töchter Prinzessin Beatrice und Prinz Eugenie mit von der Partie und genossen die Zeremonie.

Der royale Fotograf Matt Porteous, welcher bereits von Prinz William engagiert worden war, konnte den wohl schönsten Tag im Leben eines Ehepaares festhalten:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Thankful for everyone and everything, especially you

A post shared by Caspar Jopling (@casparjopling) on

Wie “FemaleFirst” ebenfalls berichtete, hat Ellie nicht nur 20.000 Pfund - rund 22.130 Euro - für Blumen ausgegeben, sondern auch unzählige Sicherheitsmänner engagiert, welche die komplette Feier abschirmten und dafür sorgten, dass Paparazzi keine Chance hatten, das frischvermählte Paar abzulichten.