Nachdem die schauspielernde Musikerin ihren 27. Geburtstag in Italien gefeiert hatte, bedankte sie sich bei allen Followern für die Glückwünsche und wirkte einfach nur glücklich.

Selena_Gomez_attends_The_58th_GRAMMY_Awards_at_Staples_Center.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Umzug aus Los Angeles
“Es ist so eine Befreiung. Los Angeles ist so klaustrophobisch für mich. Jetzt fühle ich mich sicher, wo ich bin. Es ist so, als würde ich mich selbst ein bisschen besser verstehen. […] Der Grund liegt auf der Hand: Es ist nicht echt für mich! Ich kehre zu den simplen Dingen zurück. So war ich schon immer. Ich glaube einfach, dass ich alles in meinem Leben auf's Minimum reduziert habe - und das meine ich im positiven Sinne”, erklärte Selena Gomez in ihrer Coverstory gegenüber ELLE USA und wohnt seither in Orange County, 60 Kilometer südlich von Los Angeles.

Doch nicht nur der Umzug soll sie verändert haben. Die schauspielernde Musikerin hat ebenfalls wöchentlichen Therapiesitzungen geplant und vertraut sich einem Psychologen an, welcher ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. “Im vergangenen Jahr habe ich mir einige Monate freigenommen. Ich brauchte diese Momente, da ich mich selbst verändert hatte und gewachsen war”, so Selena gegenüber “E Online”. “Gott, wenn ich damals gewusst hätte, was ich heute weiß … Nein, weißt du, ich glaube es … Ich glaube an eine gute Therapie. Manchmal reflektiere ich mein damaliges Ich und wünschte mir, ich hätte die Möglichkeit, mich in den Arm zu nehmen. Ich wünschte mir, dass ich einige Dinge anders erlebt hätte. Jetzt gehe ich zur Therapie.

Rundum glücklich
Das Haus würde sie dennoch nicht häufig verlassen und könnte sowieso keinen Schritt in der Öffentlichkeit tätigen, ohne erkannt zu werden. Beim “WE Day” im “The Forum” in Los Angeles zum Beispiel stand Gomez Ende April 2019 erstmals in diesem Jahr auf einem roten Teppich und erklärte gegenüber “E Online”: “Zum aktuellen Zeitpunkt gehe ich noch immer nicht sehr häufig aus dem Haus. Warum? Weil ich das einfach gerade brauche.”

Dass es der “A Heart Wants What It Wants”-Interpretin mit diesem Lifestyle sichtlich besser geht, haben ihre Fans ebenfalls begriffen und konnten Sel erst vor wenigen Tagen zum 27. Geburtstag gratulieren. Diesen verbrachte sie mit ihren Freunden und der Familie in Italien und bedankte sich im Anschluss daran bei 154 Millionen Instagram-Followern. “Nun ja, jetzt bin ich 27 [Jahre] alt. Und ich möchte mich bei jedem einzelnen von euch für die lieben Worte zu meinem Geburtstag bedanken. Und nicht nur die schnellen Nachrichten. Der Gedanke, der hinter jedem einzelnen Wort, welches ihr geschrieben habt, steckt, bringt mich normalerweise und wie gestern Abend zum Weinen von Tränen der Dankbarkeit. Ich bete für euch alle und liebe euch.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Me, Italy -trying desperately to look like a Fellini film

A post shared by Selena Gomez (@selenagomez) on

In einem zweiten Schnappschuss präsentierte sich Selena auf einem Boot, trug eine mit Rosen verzierte Bluse und wurde für ihre fülligere Figur von 13,7 Millionen Menschen bewundert. Auch die Tatsache, dass sie “glücklicher und zufriedener” ausschaut, wurde häufiger im Kommentarfeld hinterlassen und erfreute ihre Fans.