Im Oktober 2017 wurden Chris und Dakota erstmals zusammen in der Öffentlichkeit abgelichtet, bevor die Schauspielerin öffentlich von dem Coldplay-Frontmann schwärmte. Doch nun sollen sie erneut getrennte Wege gehen.

Recording-artist-Chris-Martin-onstage-during-The-57th-Annual-GRAMMY-Awards.jpg

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Enges Verhältnis zur Ex
Nachdem Chris Martin und Gwyneth Paltrow zwei Kinder in die Welt gesetzt und sich nach zehn gemeinsamen Ehejahren voneinader getrennt hatten, reichten sie die Scheidung ein und gehen seither ihre eigenen Wege. Apple und Moses zu Liebe verbrachten sie dennoch Weihnachten, Ostern und diverse andere Feiertage zusammen, der Musiker sprach über seine Ex wie folgt: “Die Scheidung ermöglichte es mir mein Leben neu zu ordnen. Endlich konnte ich all die Fehler verstehen, die ich in den letzten Jahren begangen habe. So oft habe ich mich depressiv und verloren gefühlt. Ich habe viele Veränderungen durchgemacht und die meisten wissen, was ich damit meine. Jetzt fühle ich mich wie eine neue Person und kann endlich wieder Mut fassen. […] Nach der Scheidung gaben mir meine Freunde Geschenke, an denen ich mich festhalten konnte. Vor allem Bücher und Gedichte waren dabei. Sie haben mich täglich auf meiner Reise begleitet und haben mich gelehrt was es heißt glücklich zu sein. Es klingt vielleicht blöd, aber sie halfen mir dabei mehr Dankbarkeit für mein Leben zu empfinden.”

Doch nicht nur diese lieben Worte hatte der Coldplay-Frontmann für seine Ex übrig: Anfang Januar 2019 soll er selbst gemeinsam mit ihr und den beiden Kindern in den Urlaub geflogen sein - Genau genommen handelte es sich bei diesem Trip um die eigentlichen Flitterwochen von Paltrow und ihrem neuen Ehemann Brad Falchuk

Partnertattoo am Arm
Eine Dame, die bei dem ganzen Spaß nicht mit am Start war, war im Übrigen Schauspielerin Dakota Johnson. Die “Fifty Shades of Grey”-Darstellerin ist bereits seit Oktober 2017 mit dem Musiker liiert und soll daheim geblieben sein. Über ihre eigentliche Beziehung gesprochen hatte das Paar nicht, stattdessen soll Johnson gegenüber dem “Tatler”-Magazin im September 2018 gesagt haben: “Ich werde nicht darüber reden. Aber ich bin sehr glücklich.

Passend dazu haben sich Chris und Dakota ebenfalls schon ein Partnertattoo stechen lassen, welches ein hauchdünnes Unendlichkeitszeichen, in welchem man zwei kleine “X” erkennen kann, darstellt:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by M&A (@miloann.14) on

Ende der Beziehung
Glaubt man den Angaben der “The Sun”, so müssten beide Stars schon bald über ein Cover-up nachdenken und sollen sich bereits wieder getrennt haben. Statt auch weiterhin über eine Verlobung zu sprechen, soll der Coldplay-Frontmann seiner brünetten Schönheit den Laufpass gegeben haben.

Genaue Details sind zum redaktionellen Zeitpunkt noch nicht veröffentlicht worden, weder Chris Martin noch Dakota Johnson haben sich zu ihrem Beziehungsstatus erneut zu Wort gemeldet.