Während Christina Aguilera am Freitag, den 31. Mai 2019 in ihre eigene Residenz-Show in Vegas startet, hat sie ihren Langzeitpartner und ihre beiden Kinder immer mit am Start.

Christina-Aguileras-Daughter-Summer-Rains-Second-Birthday-Party.jpg

Credit: Christopher Polk / GettyImages

Karriere und Familie
“Eine Mutter zu sein ist sehr wichtig für mich. Ich bin eine sehr praktische Mama. Ich möchte nie, dass [meine Kinder] denken, sie würden in meinem Schatten aufwachsen oder dass sie nicht wichtig sind. Diese Art von Mutter möchte ich nicht sein, daher habe ich mir ein bisschen Zeit für sie freigenommen. Aber Mama muss dahin zurückkehren, wo sie hingehört”, erklärte Christina Aguilera bereits im Interview mit dem Team von “Harper’s Bazaar”, nachdem sie mit ihren beiden Kindern Max Liron und Summer Rain bei einem Fotoshooting abgelichtet worden war. Auch im Gespräch mit dem “People”-Magazin sagte sie aus, wie durchstrukturiert ihr Leben eigentlich sei: “Das Härteste ist der Ablaufplan – die Zeit auszubalancieren, in der man Mami und trotzdem noch dazu fähig ist, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. […] Es ist definitiv eine Herausforderung und ein Balance-Akt, aber einer, den ich gerne mache. Ich würde es gar nicht anders wollen.”

Doch ihre Fans und ihre Karriere vernachlässigen möchte Christina Aguilera nicht und hat sich stattdessen dazu entschieden, dass sie ihre Familie und ihren Job unter einen Hut bekommen möchte: Nach einer zehnjährigen Bühnen-Pause machte sie schließlich mit ihrer neuesten LP “Liberation” den Norden der USA unsicher und kündigte ebenfalls schon Performances in Europa an. Im Juli 2019 wird die zweifache Mutter demnach mit ihrer “The X Tour” unsere Breitengrade unsicher machen und unter anderem in folgenden Städten alle vom Hocker hauen wollen:

04.07.2019 - Paris, Frankreich
06.07.2019 - Antwerpen, Belgien
08.07.2019 - Amsterdam, Holland
11.07.2019 - Berlin, Deutschland
13.07.2019 - Stuttgart, Deutschland
19.07.2019 - Pori, Finnland
21.07.2019 - St. Petersburg, Russland
23. 07.2019 - Moskau, Russland

Kinder stehen an erster Stelle
Bevor Christina jedoch nach Europa jettet, wird sie am Freitag, den 31. Mai 2019 ihre erste eigene Residenz-Show in Las Vegas eröffnen. Mit Kind und Kegel war sie demnach bereits in der Wüstenstadt gelandet, hat sich auf ihre Performances vorbereitet und ihrem Team zu verstehen gegeben, dass ihr Sohn und ihre Tochter dennoch Vorrang haben würden. “Es ist definitiv nicht einfach, [meine Arbeit und mein Privatleben in Einklang zu bringen]. Ich werde das offen sagen. Der Schlüssel ist wirklich sicherzustellen, dass sie sich immer sicher und immer verbunden fühlen. Ich möchte immer sicherstellen, dass sie das Gefühl haben, dass ihre eigenen Interessen zuerst erfüllt werden. Erst dann kann ich mich entspannen und kreativ sein”, gestand sie gegenüber den Journalisten vom “People”-Magazin und fügte hinzu, dass die vierjährige Summer Rain “gerne in den Shows mit am Start” sei, während der elfjährige Max “sein eigenes Ding” machen würde.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Baby girl surprised me at work today

A post shared by Christina Aguilera (@xtina) on

“[Summer] ist super schüchtern, aber sie wollte keine von Mamas Shows verpassen! Ich war schockiert. Wenn ich sie wäre, würde ich einfach im Tourbus sitzen und meine Lieblingsfernsehsendungen betrachten. Aber sie wollte an der Seite der Bühne sein, wo sie mich sehen konnte. Sie würde auch unglaublich sauer werden, würde ich sie nicht [auf die Bühne] holen. Ich habe ihr trotzdem gesagt, dass wir das nicht an jedem Abend machen können und fand es trotzdem goldig.”