Während Alicia Keys mit Ehemann Swizz Beatz zwei Söhne großzieht, hält sie ebenfalls den Kontakt zu seinen Ex-Partnerinnen und kümmert sich um seine drei Kinder aus früheren Beziehungen.

Alicia-Keys-and-Swizz-Beatz-attends-The-2019-Met-Gala.jpg

Credit: Dia Dipasupil / GettyImages

Erziehung ohne Vorurteile
US-Superstar Alicia Keys hat in ihrer Karriere nicht nur 15 Grammys gewonnen und durfte die Veranstaltung in 2019 selbst moderieren, sie ist auch schon seit einer Weile mit Produzent Swizz Beatz verheiratet, Hausfrau und Mutter vom achtjährigen Egypt und dessen vier Jahre jüngeren Bruder Genesis. “Ich möchte, dass meine Söhne in einer Welt aufwachsen, in welche sie niemals auf den Gedanken kommen, Jungs seien besser als Mädchen. Auch dunkelhäutige Menschen sind nicht besser als Hellhäutige”, sagte Alicia gegenüber dem “Variety”-Magazin aus und fügte hinzu, dass sie dennoch möchte, ”dass sie stolz auf ihre Geschichte und ihre Vorfahren sind, denn wenn wir unsere Individualität kennen, können wir Empathie empfinden und uns stark fühlen”.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann, welchen sie im Jahr 2008 kennenlernte, bevor 2010 direkt die Hochzeitsglocken läuteten, möchte sie für ihre Kids eine Welt erschaffen, in welcher man über seine Gefühle sprechen kann und geht mit gutem Beispiel voran: “Wir sind seit sieben Jahren verheiratet und ich bin sooo aufgeregt! Wir sind noch verliebter, haben mehr Potenzial und freuen uns noch mehr auf unsere Zukunft. Wir blicken uns jeden Tag mit den wundernden Augen eines Kindes an und ich habe jeden Tag so große Ehrfurcht vor uns! Ich bin so stolz auf die Liebe, die wir ausströmen und mit allen teilen, mit denen wir in Kontakt kommen und ich kann den Rest unseres Lebens gar nicht erwarten! Dankeschön dafür, dass du mir gezeigt hast, wie sich Liebe anfühlt. Auf endlosen Segen, Wachsen, Kommunikation und Glückseligkeit”, schrieb Keys unter anderem zum siebenjährigen Jahrestag Anfang August 2017 via Instagram nieder und bedankte sich bei ihrem Ehemann.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fun times in Dubai !!! #IHateRollerCoasters (link in bio / check my story)

A post shared by Alicia Keys (@aliciakeys) on

Mit Ex-Partnerinnen weiterhin befreundet
Dass Swizz Beatz schon vor Alicia einmal verheiratet war und drei Kinder mit drei verschiedenen Frauen in die Welt gesetzt hat, stört die “Empire State of Mind”-Interpretin im Übrigen nicht. Stattdessen pflegt sie ein freundschaftliches Verhältnis zu seinen Ex-Partnerinnen Mashonda, Nicole Levy und Jahna Sebastian, wie die zweifache Mutter gerade erst erklärte. “Es gibt so viele Leute, die quasi neue Familien haben und ihre kompletten Familien zusammenbringen können. Was sich auch immer natürlich anfühlt, sollte so sein. Weißt du? Ich denke, dass wir davon einfach nicht genug und die Verbundenheit sehen. Wir sind wie eine Schwesternschaft und verstehen einander. Ich glaube, dass wir dies von den Medien einfach nicht porträtiert bekommen - sobald etwas super positives passiert, interessiert es niemanden. Doch wir sind wirklich stolz darauf. Unseren Kindern geht es gut. Sie sind wundervoll und es ist etwas, woran wir immer arbeiten werden. Wir reden viel, wir unterstützen den jeweils anderen und sind füreinander da.”