Camila-Cabello-attends-the-2018-American-Music-Awards.jpg
Credit: Steve Granitz / GettyImages
Camila-Cabello-attends-the-2018-American-Music-Awards.jpg
Debüt auf der ganz großen Leinwand

Camila Cabello verliert im Cinderella-Remake ihren gläsernen Schuh

Camila Cabello versucht sich ebenfalls als Schauspielerin und wird im Remake von Charles Perraults “Cinderella” schon bald einen gläsernen Schuh verlieren und ihren Prinzen um den Finger wickeln können.

Allroundtalent Camila

Karla Camila Cabello Estrabao ist eine 22 Jahre alte kubanisch-US-amerikanische Sängerin und Songwriterin, welche zwischen 20012 und 2016 mit den Mädels von Fifth Harmony um den Globus jettete, die Gruppe am Ende verließ und eine Karriere also Solo-Künstlerin startete. Ihr Debütalbum “Camila” schaffte es in 80 Ländern unserer Erde auf Platz eins der iTunes-Charts, sicherte ihr gleich zwei Grammy-Nominierungen und sorgte dafür, dass die braunhaarige Schönheit weltweite Erfolge verzeichnen konnte. Auch zog sie Deals mit L’Oreal an Land, kickte Britin Adele vom Streaming-Thron und wurde zur Abräumerin bei den MTV VMAs und MTV EMAs 2018 ernannt.

Den Hype um ihre Person lässt Cabello dennoch nicht an sich herankommen und versucht auch weiterhin sie selbst zu bleiben. “Ich weiß, dass es für die Leute interessanter wäre, wenn ich mehr über mein Privatleben posten oder mich an Gerüchten beteiligen würde. Ich hingegen kann mich damit nicht abfinden, ich will einfach nur eine gute Künstlerin sein. Ich will kein guter Promi sein - das bin ich nicht! […] Ich kann ebenfalls keine Stunde am Tag in der Maske verbringen und meine Haare stylen lassen. Manche Leute machen das, weil sie wissen, dass auf den Straßen Paparazzi lauern. Ich kann das einfach nicht, verstehst du? Ich weiß, ich muss in mein Styling mehr Zeit investieren. Manchmal laufe ich herum und sehe aus wie Müll”, gestand sie gegenüber “Billboard” und nahm sich im Anschluss an all die Veranstaltungen und Performances eine kurze Auszeit.

Neues Jobangebot

Während ihrer zwei Monate langen Internet-Abstinenz stand Camila immer häufiger im Tonstudio und bestätigte bereits die Arbeiten an ihrem zweiten Album. Viele Informationen bezüglich neuer Drops sind seither dennoch nicht ans Tageslicht gedrungen und der Grund liegt auf der Hand: Statt sich auch weiterhin um die LP zu kümmern, konnte die 22-Jährige Agenten aus Hollywood um den Verstand bringen und wird schon bald auf der ganz großen Leinwand zu sehen sein.

In Charles Perraults Märchen “Cinderella”, welches ein weiteres Mal verfilmt werden soll, ergatterte die kubanisch-US-amerikanische Sängerin die Hauptrolle, wird ihren gläsernen Schuh verlieren, in einer Art Kürbis-Kutsche davon fahren und sich Hals über Kopf in einen Prinzen verlieben.

Moderator und Entertainer James Corden soll die Produktion bereits in Auftrag gegeben haben und ebenfalls mit am Start sein, während Kay Cannon, die bereits die Drehbücher für “Pitch Perfect” geschrieben hatte, als Regisseurin engagiert worden war.