Wie der Don’t-Interpret verraten hat, wird er sich nach seiner Welttournee erst einmal eine Auszeit gönnen und seine vierte LP in gut zwei Jahren veröffentlichen.

 Ed Sheeran attends the Z100's Jingle Ball 2017

Credit: Brad Barket / GettyImages

Tour und neue Songs
Nachdem Ed Sheeran sein aktuelles Album ÷ am 3. März 2017 auf den Markt gebracht hatte, stellten seine Fans diverse Streaming-Rekorde auf und sorgten dafür, dass das Werk über zehn Millionen Mal erstanden wurde und in 25 Ländern dieser Welt die Charts für sich beanspruchte. Im Anschluss an den Drop startete der sympathische rothaarige Musiker ebenfalls in seine gleichnamige Welttournee, spielte bis zum redaktionellen Zeitpunkt in Europa 82 Konzerte und wird im Sommer 2019 noch einmal unsere Hallen zum Beben bringen und weitere 35 Shows spielen. Im Juni wird er demnach gleich doppelt den Hockenheimring unsicher machen, im August liefert Sheeran zweimal in Hannover ab, wird nach England reisen und in seiner Heimatstadt seine letzten vier Gigs spielen. Doch was wird danach passieren? Wird Ed neue Musik veröffentlichen?

Ginge es nach Steve Mac, so würde sein Kumpel definitiv weitere Tracks droppen. Im Gespräch mit Access erklärte der Songwriter: Wir sind ständig am Schreiben. Vor etwa zwei Monaten waren wir fünf Tage im Studio und haben 20 Songs geschrieben. Das war unglaublich! Wisst ihr, dieser Mann ist einfach eine Maschine, wenn es ums Songschreiben geht. Wir haben also 20 Songs. Manche davon benutzt er vielleicht in der Zukunft, manche sind vielleicht für andere Künstler. Ich denke, dass sie es alle nicht überstehen werden. Am Ende des Prozesses kannst du dir in deinem Kopf Künstler aussuchen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Ed meldet sich zu Wort
Nachdem das Interview ausgestrahlt wurde, freuten sich Sheerans Fans auf der ganzen Welt, die nun ganz stark sein müssen: Wie der Brite selbst aussagte, wird er erst einmal keine neuen Lieder veröffentlichen und freut sich stattdessen auf eine Auszeit. Ich denke, es ist gut, eine kleine Pause zu machen. […] Ich habe Dinge, die ich herausbringe. Ich weiß nicht, ob es Alben sind. Aber ich habe Dinge, die ich herausbringe. Das nächste 'Album Album' wird noch eine Weile dauern. Das hat letztes Mal für mich und die Öffentlichkeit gut funktioniert. Das nächste Album kommt also nicht vor 2020, Ende 2020, sagte er im Gespräch mit Jo Whiley vom Radiosender BBC Radio 2.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

@marksurridge

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Zeit mit Cherry
Seiner kommenden Auszeit steht der Don’t-Interpret im Übrigen ohne Erwartungen gegenüber und möchte die Pause einfach nur mit seiner Herzdame verbringen. Cherry Seaborn, welche Ed bereits als Teenager in der Schule kennenlernte, scheint sich rührend um ihn zu kümmern und selbst nicht im Mittelpunkt stehen zu wollen. Stattdessen bringt die Britin, seitdem sie mit Sheeran zusammen ist, Ruhe in seinen Alltag. Alles ist seitdem sehr viel einfacher. Der Teil meines Lebens fernab vom Rampenlicht soll mich entspannen und das tut er definitiv, erklärte Sheeran gegenüber Richard Wilkins von Today und fügte hinzu, dass sie das perfekte Mädchen von nebenan sei.

Ob er Cherry mittlerweile seine Frau nennen kann, wollte Ed im Übrigen nicht weiter thematisieren. Anfang 2018 ließ er jedenfalls die Bombe platzen, dass sie sich verlobt hatten und gestand seinen Followern: Ich habe mich kurz vor Neujahr verlobt. Wir sind sehr glücklich und verliebt und unsere Katzen sind auch glücklich.