Erst meckerte Cardi B über ihre überflüssigen Pfunde, jetzt ist sie sich selbst zu dünn und möchte sich einige Kilos wieder anfuttern.

Cardi B attends the 2018 American Music Awards at Microsoft Theater

Credit: David Crotty / GettyImages

Wird von ihren Fans gefeiert
Vor fast genau drei Monaten brachte Cardi B ihre erste Tochter zur Welt und kann sich seither mit Ehemann und Rapper Offset an einem Leben zu dritt erfreuen. Doch wirklich glücklich war sie in den vergangenen Wochen nicht, motzte immer mal wieder über ihre überflüssigen Pfunde, die sie während der Schwangerschaft zugenommen hatte und machte schließlich mit kuriosen Aussagen von sich reden: “Zwei Wochen, nachdem ich mein Kind geboren hatte, war ich wirklich unsicher, denn ich hatte das Gefühl, dass ich die Pfunde nicht schnell genug verliere. Ich wollte einen Abnehm-Tee probieren und war dann doch zu faul. Und ich dachte mir, dass ich endlich was machen muss, denn ich muss zurück zur Arbeit und mein Körper muss gut aussehen. […] Ich glaube, dass meine Gebärmutter langsam kleiner wird. Ich esse auch nur zweimal am Tag. Ich esse ein großes Frühstück und ein großes Abendbrot und dann trinke ich zweimal die Woche den Abnehm-Tee - das kann ich schließlich nicht jeden Tag machen.”

Im Anschluss dachte die “Bodak Yellow”-Interpretin über eine Fettabsaugung am Bauch nach und erklärte ihren Fans via Instagram: “Ich habe immer noch einige Rettungsringe. Es ist zwar nicht so viel - ich hingegen bin daran gewöhnt, einen richtig harten Bauch zu haben. Also [frage ich mich bei] dieser extra Haut: ’Wo zur Hölle kommt das her?’ Ich glaube einfach, dass ich mich schon sportlich betätigen kann und mein Bauch wird wieder wie vorher. Aber ich habe einfach keine Zeit, um Sport zu machen. Ich habe noch nie Sport gemacht. Ich habe noch nie einen Fuß ins Fitnesscenter gesetzt.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

We came to see Poppa Bear

A post shared by CARDIVENOM (@iamcardib) on

Findet sich zu dünn
Wochen sind seit beiden Statements vergangen, Cardi B war weiterhin auf ihrem Abnehm-Trip und scheint mit ihrem neuen und dünnen Körper nicht mehr zufrieden zu sein. Stattdessen nannte sie sich selbst eine “Skinny Momma”, wird in Zukunft wahrscheinlich die Finger von Detox-Produkten lassen und schrieb folgende Zeilen nieder: “Jetzt, wo ich alle Babypfunde wieder verloren habe, möchte ich doch wieder an Gewicht zulegen.”

Na, ob das der richtige Weg ist, um mir sich selbst wieder ins Reine zu kommen? Ihre Fans lieben den Schnappschuss jedenfalls und statteten diesen mit 2,23 Millionen Likes aus.