Ariana_Grande_present_The_Sweetener_Sessions_.jpg
Credit: Kevin Mazur / GettyImages
Ariana_Grande_present_The_Sweetener_Sessions_.jpg
Passen einfach zueinander

Ariana Grande ist dankbar für ihren Verlobten Pete Davidson

Nachdem sich Ariana Grande ihren Verlobten “ins Leben gewünscht” hatte, möchte sie aus ihrem Traum gar nicht mehr aufwachen und ist der Meinung, dass es “jeden Tag besser wird”.

Kuriose Romanze

Schon in den vergangenen Wochen haben Ariana Grande und Pete Davidson öffentlich darüber gesprochen, dass sie sich am ersten Tag ihres Kennenlernens direkt darüber unterhalten hatten, bald heiraten zu wollen. Der SNL-Comedian erklärte gegenüber den Journalisten vom “GQ”-Magazin, wie das Gespräch aus seiner Sicht abgelaufen war: “An dem Tag, an dem ich sie traf, meinte ich: ‘Hey, ich heirate dich morgen.’ Sie hat es darauf ankommen lassen. Ich schickte ihr schließlich ein Bild von Verlobungsringen und fragte sie: ‘Gefällt dir irgendeiner davon?’ Und sie meinte: ‘Das sind meine Liebsten’. Sie meinte: ‘Wir werden heiraten!’ Und ich sagte: ‘Ich weiß, vielen Dank, dass du mich bei dir bleiben lässt!’”

Im Anschluss haben sich Ari und Pete tatsächlich verlobt, sind zusammengezogen und feierten bei den diesjährigen MTV Video Music Awards ihr Paar-Debüt.

Pete_Davison_and_Ariana_Grande_attend_the_2018_MTV_Video_Music_Awards2.jpg
Credit: Kevin Mazur / GettyImages
Pete_Davison_and_Ariana_Grande_attend_the_2018_MTV_Video_Music_Awards2.jpg

Ist einfach nur dankbar

Grande ist selbst so verschossen in den 24-Jährigen, dass sie nicht nur einen Song für Pete Davidson geschrieben und auf ihrem neuen Album “Sweetener” veröffentlicht hat, sondern auch im Interview mit dem Team von “Good Morning America” gestand, dass ihr Verlobter “der Eine” ist und sie ihn sich “ins Leben gewünscht” hatte. “Es ist einfach, naja, ein Gefühl. Ich weiß, das ist so kitschig, die Leute sagen immer 'Wenn man es weiß, dann weiß man es' und man denkt sich 'Ja genau, wie auch immer, ok.' Ich meine, er ist einfach perfekt und es wird jeden Tag besser. Und ich bin sehr dankbar.”

Über ihre Hochzeit sprach sie ebenfalls und gestand schließlich, dass sie sich ein wenig Zeit nehmen werden und die Trauung im kommenden Jahr stattfinden soll. “Meine Freunde und ich, meine Mutter und einfach jeder andere denkt darüber nach, teilt seine Ideen und so. Es macht wirklich Spaß. Jedoch arbeite ich so viel. Ich habe noch nie so viel Zeit oder Energie in etwas investiert - etwas so persönliches, das meine Seele und mein Herz nährt. Ich werde gleich weinen. Es ist einfach so aufregend. Dennoch wird [die Hochzeit] nicht bald bald sein … im nächsten Jahr.”