Nachdem die US-Rapperin ihren Supportern eine neue LP versprochen hat, setzt Cardi B alle Hebel in Bewegung und befindet sich jede freie Minute im Tonstudio.
 

Cardi_B_attends_the_Marc_Jacobs_Fall_2018_fashion_show_during_New_York_Fashion_Week.jpg

Credit: Sean Zanni / GettyImages

Möchte nicht nachlassen
Anfang Juli 2018 brachte Cardi B ihre erste Tochter zur Welt und sagte wegen Kulture die geplante Konzertreise mit Bruno Mars ab. Der 1,65 Meter kleine Musiker verstand ihre Bedenken und ersetzte die “Bodak Yellow”-Interpretin schließlich mit niemand Geringerem als Ciara, Boyz II Men, Charlie Wilson und Ella Mai.

Cardi B möchte ihre Fans dennoch vom Hocker hauen und nicht enttäuschen, weshalb sie eine neue LP ankündigte und diese bereits am 1. September 2018 veröffentlichen möchte. “Es gibt da ungefähr fünf Songs, die ich eigentlich für 'Invasion Of Privacy' vorgesehen hatte, aber sie haben einfach nicht gepasst oder Sinn ergeben. Deshalb werde ich sie in einem neuen Projekt präsentieren, das ich am 1. September droppen werde. Aktuell fehlen mir dennoch weitere vier oder fünf Lieder", erklärte die 26-Jährige in einer ihrer Instagram-Storys und scheint sich weit aus dem Fenster gelehnt zu haben - schließlich entstehen Hit-Singles nicht im Minutentakt.

“Ich habe noch so viel Arbeit vor mir und so wenig Zeit. Ich muss das trotzdem beenden”, sagte Cardi B am vergangenen Sonntag zu ihren Fans und scheint die Nacht zum Tag machen zu wollen. Vor allem aber würde sie sich in jeder freien Minute im hauseigenen Tonstudio einfinden, um die Zeit, in der ihre Tochter schlafen würde, richtig nutzen zu können. Pausen würde sie demnach aktuell nicht machen und wird erst dann Ruhe geben, sollte sie ihre LP fertiggestellt haben.