Mit einem Bild auf Instagram hat die Pop-Prinzessin scheinbar die Gerüchte bestätigt, sie sei mit ihrem neuen Freund Pete Davidson bereits zusammengezogen.

Ariana-Grande.jpg

Credit: Slaven Vlasic / GettyImages

Was geht da vor?
Ariana Grande und Pete Davidson leben scheinbar auf einem anderen Planeten: Nachdem sich beide im April 2018 von ihren ehemaligen Partnern getrennt hatten, verbrachten sie immer mehr Zeit miteinander und machten ihre Beziehung schließlich öffentlich. Vier Wochen nach dem eigentlichen Beginn der frischen Liebe soll der “Saturday Night Live”-Star bereits auf die Knie gegangen und um die Hand der “Bed”-Interpretin angehalten haben. Grande selbst hat ihm eine positive Antwort gegeben und trägt seither einen fast 93.000 Dollar teuren Verlobungsring mit sich herum.

Neue Wohnung
Doch das soll es dann noch nicht gewesen sein. Wie Ariana selbst via Instagram-Story bestätigte, sollen sich die Turteltäubchen ebenfalls schon nach einer gemeinsamen Wohnung umgeschaut und am vergangenen Wochenende zusammengezogen sein - und das nach sechs gemeinsamen Wochen in welchen Davidson scheinbar zweigleisig fuhr:

Wie das “Marie Claire”-Magazin berichtete, sei der Comedian nicht einmal Single gewesen, als er sich die “No Tears Left To Cry”-Interpretin anlachte. So soll Pete eigentlich “nur eine Beziehungspause” mit Cazzie David eingelegt haben, welche sich während einer Safari in Afrika über ihre Gefühle klar werden wollte. Und während die ebenfalls 24-Jährige Zeit mit wilden Löwen und Elefanten verbrachte, dachte der gleichaltrige Comedian nicht länger nach, zog seinen Schlussstrich und plante ein gemeinsames Leben mit Superstar Ariana Grande.