Nach vier gemeinsamen Wochen hat sich der US-Comedian zwei Tattoos stechen lassen und möchte damit Ariana Grande seine Liebe beweisen.

Ariana-Grande.jpg

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Neuer Mann an ihrer Seite
Ariana Grande war zwei Jahre lang mit Rapper Mac Miller zusammen, bevor sie den Schlussstrich zog und via Instagram und Twitter erklärte, dass sie nicht mehr die Rolle der “Mutter oder Nanny” einnehmen will und ihre Beziehung “toxisch” war. Auch bestätigte sie das Gerücht, dass ihr mittlerweile Ex-Freund noch immer Alkoholiker ist und sich ab jetzt um sich selbst kümmern muss. Und während Miller seinen Liebeskummer ertränkt hatte, betrunken mit seinem Mercedes einen Unfall baute und vom Schauplatz flüchtete, hat sich Grande einen weiteren Mann angelacht und zelebriert ihre neue Liebe im Netz:

 

i thought u into my life woah ! look at my mind

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Pete Davidson heißt der junge Mann an ihrer Seite, welchen Ariana am Set der legendären “Saturday Night Live”-Show in New York City kennen und lieben lernte. Der ebenfalls 24-Jährige war bis Mitte April 2018 mit der Tochter des US-amerikanischen Komikers, Drehbuchautors und Schauspielers Larry Davids - Cazzie - zusammen, ließ sich für das Girl ein Tattoo stechen und trennte sich schließlich nach 24 gemeinsamen Monaten. Was er mit dem tätowierten Namen unter seiner Haut machen wird, weiß man unterdes noch nicht. Sicher ist jedoch, dass er aus diesen Erfahrungen nicht viel gelernt und sich erneut in ein Studio begeben hatte: Im neuesten Fall ließ sich der SNL-Comedian direkt zwei weitere Bildchen stechen und beweist Ariana Grande somit seine Liebe.

Künstler London Reese stach dem 24-Jährigen demnach eine schwarze Maske mit Hasenohren, welche von ihrem Album “Dangerous Woman” inspiriert wurde und rundete das Meisterwerk mit den Initialen “AG” auf dem Daumen ab.

Ob er sich das genau überlegt hat? Schließlich sind Tattoos eigentlich für die Ewigkeit bestimmt …