Superstar Ariana Grande hat sich in den vergangenen drei Monaten nicht persönlich zu Wort gemeldet und zieht ihre Social-Media-Auszeit knallhart durch. Ihren Fans gefällt dies ganz und gar nicht.

Ariana Grande

Credit: GC Images / GettyImages

Social-Media-Auszeit
Vor fast drei Monaten hat Ariana Grande das letzte Mal auf ihrem offiziellen Instagram-Account ein Update präsentiert und ein Video veröffentlicht. Dieses wurde in ihrem hauseigenen Tonstudio aufgenommen, ziert die Worte Ich sehe euch nächstes Jahr und wurde von ihren Fans über 8,5 Millionen Mal abgerufen:

 

see you next year

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Im Anschluss meldete sie sich lediglich via Instagram-Story zu Wort und erklärte ihren Fans, dass sie sich selbst lieben und sich nicht aus gemeinsamen Selfies rausschneiden sollten. “Ich liebe es, euch alle zu treffen, es macht mich so glücklich! Jedoch macht es mich auch so traurig, wenn ihr euer Gesicht auf den Bildern ausschneidet, Emojis drüber klebt oder gar nicht erst im Foto sein wollt. Ihr zeigt mir die ganze Zeit eure bedingungslose Liebe … Ihr verdient es, diese euch selbst zu zeigen. Bitte lernt, euch selbst zu lieben. Ihr werdet es schaffen, ihr verdient es und ich liebe euch auf dieselbe Weise! Süße Träume.”

Schwanger oder doch nur eine andere LP?
Insidern zufolge hat sich Grande eine Auszeit von allen sozialen Medien genommen, um sich voll und ganz auf ihr kommendes Album konzentrieren zu können, welches bereits fertiggestellt sein soll.

Laut Rap-Up hat Grande ihrer Familie, den engsten Freunden und ihrem Management bei Republic Records alle Tracks schon vor Wochen vorgespielt und möchte dennoch weiter kreativ bleiben und sich weniger von ihrem Smartphone irritieren lassen. Fans vermuten unterdes, dass die 24-Jährige aktuell zum ersten Mal schwanger sei und sich aus diesem Grund nicht mehr in engen Kleidern auf öffentlichen Veranstaltungen und im Netz zeigt:

Und, was hältst Du von letztem Gerücht?