Ari bricht ihr Schweigen und veröffentlicht einen emotionalen Brief via Instagram.

Ohne Worte
Am vergangenen Montagabend machte Ariana Grande mit ihrer “Dangerous Woman”-Welttournee im britischen Manchester Halt. Nach ihrer Zugabe verließ die Musikerin die Bühne, ihre Fans wollten einfach nach Hause gehen. Doch dann hörte man plötzlich einen lauten Knall: Brite Salman Abedi sprengte sich im Foyer in die Luft.

Bei seinem Anschlag mussten 21 weitere Menschen mit dem Leben bezahlen, 119 Fans wurden im Krankenhaus behandelt.

Ariana Grande selbst steht noch immer unter Schock, veröffentlichte noch in derselben Nacht eine Meldung via Twitter und erklärte: “Am Boden zerstört. Aus tiefstem Herzen: Es tut mir so leid. Mir fehlen die Worte.”

Emotionaler Brief
Mittlerweile sind einige Tage vergangen, der Superstar flog zurück nach Hause und wurde von ihrer Familie empfangen. Vor wenigen Stunden dann veröffentliche sie einen emotionalen Post auf Instagram und erklärte mit ihrem Schrieben folgendes: “Mein Herz, meine Gebete und mein tiefstes Mitgefühl sind mit den Opfern und deren Familien des Attentats in Manchester. Weder ich, noch jemand anderes kann euch den Schmerz nehmen oder diese Situation verbessern. […] Ich habe in der letzten Woche nonstop an meine Fans und an euch alle gedacht. Wir ihr alle mit dieser Situation umgegangen und wie ihr andere inspiriert habt, hat mich so stolz gemacht.”

“Der Schmerz und die Angst, die ihr empfinden müsst, und auch das erlittene Trauma, all das tut mir so leid.”

“Wir werden nicht zulassen, dass der Hass siegt. Ich möchte nicht das ganze Jahr ohne meine Fans sein, euch sehen, umarmen und aufmuntern, so wie ihr mich aufmuntert. Unsere Antwort auf diese Gewalt muss sein, dass wir näher zusammenrücken, uns gegenseitig helfen, mehr lieben, lauter singen und freundlicher und großherziger leben als zuvor.”

“Die Opfer werden täglich in meinem Kopf und meinem Herzen sein und ich werde für den Rest meines Lebens an sie denken. Ari”

 

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Wann Ariana wieder auf der Bühne stehen wird, weiß man zu diesem Zeitpunkt noch nicht.